Glockenturm einer Kirche über einem Hausdach (Foto: SWR, Klaus Gülker)

SWR4 Morgenläuten Riegel, Römer und Raketen

Die Glocken der katholischen Martinskirche von Riegel haben am Sonntag die SWR-Sendung "Morgenläuten" eingeläutet: Auftakt zu einem kleinen akustischen Portrait der Kaiserstuhl-Gemeinde, hier nachzuhören.

Morgenläuten aus Riegel am Kaiserstuhl Einblicke in einen Ort voller Geschichte und Charme

Ortsbild mit mehreren Gebäuden (Foto: SWR, Klaus Gülker)
Malerisch, freundlich und gemütlich – das Städtchen Riegel am sonnenverwöhnten Kaiserstuhl Klaus Gülker Bild in Detailansicht öffnen
In Riegel fühlten sich vor 2.000 die Römer schon wohl – kein Wunder, sagen die Riegeler von heute Klaus Gülker Bild in Detailansicht öffnen
Die Michaelskapelle auf dem Michaelsberg war seit dem 10. und 11. Jahrhundert Burgkapelle und gehört heute zu den Wahrzeichen Riegels Bild in Detailansicht öffnen
Kennt den Ort am Kaiserstuhl und seine Geschichte wie die eigene Westentasche: Riegel-Kenner Peter Ziegler Klaus Hülker Bild in Detailansicht öffnen
Der Glockenturm der Katholischen Martinskirche in Riegel, die zu den schönsten Barockkirchen des Breisgaus zählt Klaus Gülker Bild in Detailansicht öffnen
Da bleibt kein Auge trocken: Das Theater "Kumedi" bietet Kabarett, Kleinkunst und Musik vom Feinsten Klaus Gülker Bild in Detailansicht öffnen
Maler Karl-Heinz Thiel aus Riegel ist ein richtiger Künstlertyp und wird in Riegel in einem Atemzug mit Michelangelo und Picasso genannt Klaus Gülker Bild in Detailansicht öffnen
In der ehemaligen Brauerei Riegel war die Kunst des Bierbrauens zu Hause, heute bietet unter anderem eine Kunsthalle Ausstellungen zeitgenössischer und internationaler Kunst Klaus Gülker Bild in Detailansicht öffnen
Ergebnis französischer Forscher und ehemaliger V2-Experten: Eine Flugabwehrrakete im Museum in Riegel – zukunftsweisend für die europäische Weltraumfahrt Klaus Gülker Bild in Detailansicht öffnen

Riegel mit seinen rund 4.000 Einwohnern stand im Mittelpunkt der Radiosendung in SWR4, zu hören sowohl in Baden-Württemberg als auch in Rheinland-Pfalz. Dazu gehörte ein Spaziergang, den Reporter Klaus Gülker mit Riegel-Kenner Peter Ziegler durch die Gemeinde am Zusammenfluss von Elz und Dreisam gemacht hat.

Dauer

Ziegler erzählt fürs Radio von der Geschichte Riegels, die zurück geht auf die Römer und die Kelten. Er erläutert den Mithrastempel und lacht: "Wir sind alt, aber gut erhalten!" Auch ein Besuch in der "Kumedi" gehört dazu, dem von Klaus Spürkel gegründeten Theater im Kopfbahnhof Riegel. Dort bieten sie Kabarett und Musik vom Feinsten – und das mit Gleisanschluss.

Dauer

Er malt sogar mit Löss

Weiße Haare, Backenbart, Baskenmütze: Karl-Heinz Thiel ist ein Künstlertyp fürwahr. Seit 35 Jahren macht er Kunst in Riegel. Heute fast ein Künstlerdorf, aber früher, erinnert er sich, war's nicht immer einfach. Sein Riegel hat Maler Thiel auf vielerlei Arten in Bildern festgehalten. Das 300 Jahre alte frühere Bauernhaus mitten im Ort hängt voll mit Thiels Werken: Landschaften, Abstraktes, Illusionsmalerei, Portraits. Und bei der Wahl der Materialien ist er erfinderisch: Die typischen Lösswände im Kaiserstuhl hat er gemalt mit einer Mischung, in der Löss der Hauptbestandteil ist.

Dauer

Wiege der europäischen Weltraumfahrt

Die Rakete neben den Römern Im Riegeler Museum in der Hauptstraße steht neben Schaustücken und Vitrinen mit Fundstücken aus der Römerzeit eine 6,50 Meter lange glänzende Flugabwehrrakete. Sie erinnert daran, dass die Franzosen nach dem 2. Weltkrieg hier am Kaiserstuhl ihre Raketenforschung begonnen haben – mit deutschen Experten. Nach dem Krieg zog die französische Besatzungsmacht die Truppe, die früher in Peenemünde an der V2 gearbeitet hatte, in Riegel zusammen. Das Ergebnis: Unter anderem diese später in Frankreich gebaute Flugabwehrrakete, deren Know-how auf die Riegeler Forschungen zurückgeht. Im Museum ist dazu eine Menge zu erfahren, die Öffnungszeiten: Jeden Sonntag von 11:00 bis 17:00 Uhr.

Dauer
STAND