Lörrach Textilunternehmen stellt Insolvenzantrag

Das Textilunternehmen Lauffenmühle hat erneut ein Insolvenzverfahren eingeleitet. Betroffen sind rund 240 Mitarbeiter in Lörrach und Lauchringen (Kreis Waldshut). Das Unternehmen werden fortgeführt und restrukturiert, so der Stuttgarter Insolvenzverwalter Philipp Grupp. Es seien bereits Gespräche mit Investoren beziehungsweise Käufern geführt worden. Diese Übernahmeverhandlungen würden nun mit Nachdruck fortgesetzt. Die Lauffenmühle produziert spezielle Stoffe für die Berufsbekleidung. Der Kostendruck im Textilmarkt sei enorm. Es ist bereits die 5. Insolvenz des Industriebetriebs in 25 Jahren. Das 1834 gegründete Unternehmen war einst der größten Arbeitgeber in der Region. Nach zahlreichen Umstrukturierungen, Übernahmen und zwei Großbränden arbeiten an den beiden Standorten in Lörrach und Waldshut derzeit noch 240 Menschen.

STAND