Gemeinsam kochen und essen Mitkoch-Restaurant bringt Straßburger zusammen

Im Straßburger Bahnhofsviertel wurde ein Mitkoch-Restaurant eröffnet. Wer gern kocht, kann sich tageweise der Küchen-Crew anschließen und beim Kochen und Essen neue Kontakte knüpfen.

Der Verein, der es betreibt, will Menschen aus der Stadt beziehungsweise dem Viertel auf diese Art zusammenbringen – das ist das Ziel des Mitkoch-Restaurants. Der Verein ist Teil eines Netzwerks, das bereits in Lille und Lyon mehrere solcher Restaurants eröffnet hat.

Dauer

Wer vormittags Zeit und Lust hat, kann im Mitkoch-Restaurant im elsässischen Straßburg beim Gemüse-Schneiden ins Gespräch kommen. Ab 12 Uhr mittags öffnet das Restaurant dann auch für Gäste, die etwa im Viertel wohnen oder arbeiten. Kurze Anmeldung online genügt – für Köche und Gäste.

Inzwischen gibt es in Frankreich fünf solcher Mitkoch-Restaurants. Seit 2016 wurden bisher 35.000 Essen gekocht und Menschen zusammen gebracht. Zahlen kann am Ende übrigens jeder, was er oder sie möchte.

STAND