Gemeinderat gegen Investoren-Modell Kein Internat im Malteserschloss in Heitersheim

Soll eine internationale Privatschule ins Malteserschloss Heitersheim einziehen? Diese Frage hat die Stadt seit Monaten umgetrieben und gespalten. Jetzt herrscht endlich Klarheit.

Am Dienstagabend hat der Gemeinderat Heitersheim die geplante Privatschule im Malteserschloss abgelehnt. 10 von 18 Räten haben am Dienstagabend gegen den städtebaulichen Vertrag gestimmt und damit gegen das Investoren-Modell Privatschule. 250 Bewohner haben die Abstimmung live verfolgt.

Dauer

Jetzt liegt der Ball wieder im Feld des Ordens der Vinzentinerinnen. Ihnen gehört das Schloss. Das wollen sie verkaufen, doch an wen? Dafür müssen jetzt neue Vorschläge auf den Tisch.

Eine Bürgerinitiative wehrt sich gegen Investorenpläne und will nach wie vor das Heitersheimer Malteserschloss in öffentlicher Hand sehen. Der Vorsitzende der Bürgerinitiative Zsolt Pekker ist fest davon überzeugt, dass sich das Projekt "Malteserschloss öffentlich genutzt" ohne weiteres selbst tragen könne.

STAND