Freiburg Größte Klima-Demo aller Zeiten geplant

In Freiburg hat sich ein breites Bündnis aus 20 Organisationen gegründet, um sich der Fridays-for-Future-Bewegung anzuschließen. Das "Klima-Aktionsbündnis Freiburg“ plant die größte Demonstration aller Zeiten. Ziel des neuen Aktionsbündnisses ist es, so viele Menschen wie möglich zur Teilnahme am weltweiten Klimastreik-Tag am 20. September zu bewegen. Der Tag solle ein Wendepunkt in der Geschichte werden, hieß es. Man müsse sich herauswagen aus der Komfortzone und Farbe bekennen für das Klima. Denn die Klimakrise sei eine reale Bedrohung für die menschliche Zivilisation, deren Bewältigung: die Hauptaufgabe des 21. Jahrhunderts. Dafür müssten sich alle, nicht nur Kinder und Jugendliche, einsetzen, so das Bündnis aus Freiburger Umweltgruppen und zivilgesellschaftlichen Organisationen.

STAND