Buchholzer "Nudelei" Familien-Tradition zu neuem Leben erweckt

Zwei Brüder hatten eigentlich vielvesprechende Karrieren vor sich – der eine als Jurist, der andere mit einem Master in Marketing – als sie die Nudeln ihres Urgroßvaters einholten.

Die beiden Brüder Matthias und Markus Schätzle sind in einer Bäckerei in Bucholz aufgewachsen, die seit den 20er Jahren "Bucholzer Nudeln" hergestellt hat. Die Nudeln waren eine Institution, bis die Produktion 2013 eingestellt wurde.

Dauer

Doch diese Tradition samt des Nudelduftes aus der Nudelei hat sie nicht losgelassen, die haben die alten Maschinen wieder fit gemacht, sich mühsam durch moderne Hygienevorschriften geboxt und jetzt gibt es sie wieder, die Bucholzer Nudeln, so wie sie der Urgroßvater gemacht hat. Und bald schon moderne Varianten in Vollkorn oder ganz breit. Und die zwei Nudelmacher? Sind glücklich mit ihrer Entscheidung!

STAND