Breitnau/Schauinsland WM-Silber für Schwarzwälder Biathleten

Die Schwarzwälder Biathleten Benedikt Doll und Roman Rees haben mit der deutschen Männer-Staffel in Schweden WM-Silber gewonnen. Das deutsche Quartett musste sich am Samstag nur Norwegen geschlagen geben. Schlussläufer Benedikt Doll von der Skizunft Breitnau bewies beim abschließenden Schießen Nervenstärke. Für WM-Neuling Roman Rees vom SV Schauinsland ging mit der WM-Medaille ein Traum in Erfüllung. Beim Massenstartrennen am Sonntag belegte Benedikt Doll Platz acht.

STAND