Breitnau Ein Verletzter bei Schmorbrand in Hotel

Die Ursache eines Schmorbrands in einer Pension in Breitnau in der vergangenen Nacht ist noch nicht geklärt. Das Haus ist laut Polizei teilweise nicht mehr bewohnbar. Ein Mensch wurde wegen einer möglichen Rauchgasvergiftung zunächst in ein Krankenhaus gebracht, ist inzwischen aber wieder entlassen. Die Feuerwehr brachte acht Menschen, darunter sechs Gäste, in Sicherheit. Die B500 war vorübergehend voll gesperrt.

STAND