Zug auf einer Gleisstrecke durch ein Wohngebiet (Foto: SWR)

Geduldsprobe für Bahnreisende beendet Bahnverkehr in Freiburg läuft wieder

Nach Gleis- und Brückenarbeiten auf der Rheintalbahn zwischen Denzlingen und Freiburg läuft der Zugbetrieb wieder. Regional- und Fernzüge halten jetzt am Freiburger Hauptbahnhof.

Die Bauarbeiten der Deutschen Bahn an den Schienen, Brücken und Oberleitungen sind vorerst abgeschlossen. Nach eineinhalb Tagen fahren ICE nun wieder den Freiburger Hauptbahnhof an. Sie werden nicht mehr auf der Güterzugstrecke um Freiburg herumgeleitet.

Auch der Regionalverkehr zwischen Denzlingen (Kreis Emmendingen) und Freiburg läuft wieder normal. Zuvor mussten Fahrgäste in Freiburg beziehungsweise in Denzlingen in Ersatzbusse umsteigen, um einen Regionalzug zu erreichen. Reisende kamen etwa ein bis drei Stunden später an ihr Ziel.

Ferien-Rückreisewochenende betroffen

Auf SWR-Anfrage erklärte die Deutsche Bahn, sie habe die Bauarbeiten bewusst am Rückreisewochenende stattfinden lassen, um den Schüler- und Pendlerverkehr am Montagmorgen nicht zu beeinträchtigen.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:00 Uhr
Sender
SWR Fernsehen BW
STAND