Blaulicht vor einem Polizeiauto (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance /dpa / Friso Gentsch)

Motorradfahrer kam ums Leben

19-Jähriger nach tödlichem Unfall im Kreis Lörrach zu Geldstrafe verurteilt

STAND

Im vergangenen September ist ein Motorradfahrer nach einem Unfall bei Grenzach-Whylen gestorben. Der Unfallverursacher wurde jetzt zu einer Geldstrafe verurteilt.

Ein 19 Jahre alter Autofahrer ist in Lörrach von einer Jugendrichterin wegen fahrlässiger Tötung zu einer Geldstrafe von 900 Euro verurteilt worden. Außerdem muss er für sechs Monate den Führerschein abgeben. Er hatte im vergangenen September auf der B34 zwischen Rheinfelden und Grenzach-Wyhlen (beide Gemeinden im Kreis Lörrach) einen Unfall verursacht, bei dem ein 35-jähriger Motorradfahrer ums Leben kam.

Baden-Württemberg

Nach Rückgang wegen Corona-Pandemie Zahl der Verkehrstoten auf den Straßen in Baden-Württemberg steigt leicht an

Die Corona-Pandemie hat die Lage in Baden-Württemberg zwar auch 2021 leicht entspannt. Dennoch starben etwas mehr Menschen auf der Straße.  mehr...

Richterin: "Verursacher hatte wenig Fahrpraxis"

Der Anwalt der Opferfamilie hatte eine zweijährige Freiheitsstrafe auf Bewährung gefordert. Die Jugendrichterin in Lörrach folgte jedoch dem Plädoyer der Staatsanwaltschaft und hielt dem Angeklagten zugute, dass er beim Überholen eines Autos den entgegenkommenden Motorradfahrer nicht gesehen, wenig Erfahrung und erst kurz den Führerschein hatte.

Sie legte ihm allerdings zur Last, dass er nach dem Unfall weitergefahren war und erst nachdem ihn eine Augenzeugin darauf aufmerksam gemacht hatte, umkehrte. Der Motorradfahrer war dem Auto des Angeklagten ausgewichen, von der Fahrbahn abgekommen und gegen den Ampelmast eines Bahnübergangs geprallt. Er erlag später seinen Verletzungen.

19-Jähriger muss sich psychologisch beraten lassen

Die Jugendrichterin machte dem 19-jährigen zur Auflage, dass er sich psychologisch beraten lassen muss. Sie erklärte in ihrer Urteilsbegründung, dass im Jugendrecht der Gedanke der Erziehung und nicht der Sühne im Mittelpunkt stehe. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Baden-Württemberg

Viele Verletzte, ein Toter Mehrere schwere Motorradunfälle in Baden-Württemberg

Am Wochenende sind bei fünf Motorradunfällen mehrere Menschen schwer verletzt worden. Ein Motorradfahrer starb, ein weiterer schwebt in Lebensgefahr.  mehr...

SWR Aktuell Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz SWR Aktuell

Mehr zu Unfällen in BW

Dornstadt

Auf der Strecke Geislingen Richtung Ulm Raser-Tour auf B10: Autofahrer verursacht Unfallserie

Ein Autofahrer hat am Samstagabend auf der B10 durch eine Raser-Tour mehrere Unfälle verursacht. Sieben Menschen wurden verletzt. Der 41-Jährige kam anschließend in die Psychiatrie.  mehr...

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Nagold

18-Jähriger schert vor Kurve aus Junger Fahrer verursacht tödlichen Unfall bei Nagold

Bei einem Unfall während eines Überholmanövers im Landkreis Calw ist am Samstagabend ein 50-jähriger Mann ums Leben gekommen. Fünf Menschen wurden verletzt, vier davon schwer.  mehr...

SWR Aktuell Baden-Württemberg mit Sport SWR Fernsehen BW

Unterschneidheim

Strecke über Nacht gesperrt Tödlicher Unfall bei Unterschneidheim: Auto erfasst Fußgänger auf Landstraße

In der Nacht zum Sonntag wurde ein 51-Jähriger auf einer Landesstraße bei Unterschneidheim (Ostalbkreis) von einem Auto erfasst und dabei getötet.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR