Stuttgart

Zwei Gartenhäuser abgebrannt

STAND

Am Wochenende haben in Stuttgart zwei Gartenhäuser und ein Stoppelacker gebrannt. Mehrere Menschen meldeten am Samstag Rauch über einem Gartengelände in Stuttgart-Bad Cannstatt. Als die Einsatzkräfte der Feuerwehr am Brandort ankamen, hatte das Feuer bereits auf umstehende Bäume und Sträucher übergegriffen. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, verletzt wurde niemand. Ähnliches passierte am Sonntag in Stuttgart-Stammheim, hier riefen ebenfalls Anwohner die Feuerwehr. Die Brandursachen sind noch ungeklärt. Auch der Stoppelacker eines Landwirts in Bietigheim-Bissingen (Landkreis Ludwigsburg) brannte am Sonntag. Der Brand wurde gelöscht, bevor er auf das danebenliegende Getreidefeld übergreifen konnte.

STAND
AUTOR/IN
SWR