STAND

In Ludwigsburg ist der Zweckverband für eine Stadtbahn im Kreis Ludwigsburg gegründet worden. Landrat Dietmar Allgaier (CDU) sprach am Mittwochabend von einem "Meilenstein". Die Schienenverbindung soll von Remseck über Ludwigsburg weiter nach Markgröningen gehen. Ziel ist es, den Öffentlichen Verkehr auszubauen und den Straßenverkehr zu entlasten. Dafür haben sich die Stadt und der Kreis Ludwigsburg sowie die Gemeinden Möglingen, Markgröningen, Remseck und Kornwestheim zusammengetan. Ob auch die Gemeinde Schwieberdingen den Zweckverband beitreten wird, soll im Dezember entschieden werden. Für die Besetzung der Geschäftsführerstelle des Zweckverbandes wurde ein Personalauswahlverfahren gestartet. Zu den nächsten Schritten gehöre es, mit der Deutschen Bahn über die Reaktivierung der Schienenstrecke zwischen Ludwigsburg und Markgröningen zu verhandeln, sagte Landrat Allgaier im Gespräch mit dem SWR.

STAND
AUTOR/IN