Geislingen an der Steige

Zeitplan zur Teilschließung Helfensteinklinik

STAND

Am 1. Januar 2022 wird der stationäre Bereich der Helfensteinklinik in Geislingen geschlossen und bis dahin nach Göppingen verlegt. Die Vorbereitungen laufen bereits an: Als erstes geschlossen wird am 12. Dezember der Schockraum. Ab diesem Zeitpunkt können keine schwer verletzten Traumapatienten mehr in der Helfensteinklinik versorgt werden. Auch ab dem 12. Dezember nimmt die Intensivstation keine neuen Patienten mehr auf. Am 15. Dezember werden dann die letzten verbliebenen Intensivpatienten an die Klinik am Eichert verlegt und an den Weihnachtsfeiertagen wird das OP-Programm in den beiden Operationssälen enden. Die Schließung des chirurgischen Bereiches der Helfensteinklinik hat in Geislingen für viel Protest gesorgt und zum Bürgerbegehren für einen Landkreiswechsel geführt.

STAND
AUTOR/IN
SWR