Stuttgart

Wohnungsbrand in Stuttgart - Bewohnerin verstorben

STAND

Am Dienstag ist gegen 20:10 Uhr in der Robert-Mayer-Straße in Stuttgart ein Brand im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen. Als eine Bewohnerin des Gebäudes das Signal eines Rauchmelders wahrnahm, alarmierte sie die Feuerwehr. Nachdem diese die Wohnungstür geöffnet hatten, fanden sie in der völlig verrauchten Wohnung die 89-jährige Bewohnerin tot in ihrem Bett liegend auf. Nach ersten Schätzungen beträgt der entstandene Sachschaden mehrere tausend Euro. Die Wohnung ist durch den Brand nicht mehr bewohnbar. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

STAND
AUTOR/IN