Rote Regionalbahn fährt in Bahnhof ein - In einer Regionalbahn zwischen Trier und Konz wurde ein Bahnmitarbeiter ins Gesicht geschlagen, nachdem er einen Passagier auf die Maskenpflicht hingewiesen hatte (Foto: picture-alliance / Reportdienste, dpa Bildfunk, Stefan Sauer)

Nach einer Woche Stillstand

Wieder Zugverkehr auf der Panoramabahn in Stuttgart

STAND

Seit Tagen geht auf der Stammstrecke zwischen dem Stuttgarter Hauptbahnhof und Stuttgart-Vaihingen nichts mehr. Nun fahren zumindest auf der Panoramabahn wieder Züge.

Auch wenn die Stammstrecke der Stuttgarter S-Bahn über die Haltestelle Schwabstraße weiterhin wegen Gleisbauarbeiten gesperrt bleibt, verbessert sich die Situation für Fahrgäste immerhin etwas. Neu ist ein Regionalzug, der ab Mittwoch alle zwei Stunden vom Hauptbahnhof nach Stuttgart-Vaihingen und zurück über die Panoramabahnstrecke fährt. Die Stammstrecke über die Haltestelle Schwabstraße bleibt weiterhin wegen Gleisbauarbeiten gesperrt. Die letzte Fahrt des Zuges über die Panoramastrecke ab dem Hauptbahnhof ist nach VVS-Angaben um 21:03 Uhr, der ab Mittwoch verkehrt. Ab Donnerstag ist dort zusätzlich ein Doppelstockzug eingesetzt , sodass die Verbindung laut Deutscher Bahn dann mindestens stündlich zwischen 6:30 Uhr und 23 Uhr angeboten wird.

Auch S30 verkehrt ab Donnerstag wieder im Halbstunden-Takt

Außerdem fährt die S30 Stuttgart-Vaihingen nach Filderstadt ab Donnerstag wieder im 30-Minuten-Takt. Grund für die Umstellung: Zahlreiche S-Bahn-Züge der Baureihe 430 mussten wegen hoher Radabnutzung auf der Panoramastrecke in die Werkstatt. Von rund 200 S-Bahnzügen sind 97 aus der Baureihe 430.

Stuttgart

Ausfall bei S-Bahn im Großraum Stuttgart Was Fußballfans zur Anreise ins Stadion wissen sollten

Wer ins Stadion zum Heimspiel des VfB Stuttgart gegen den SC Freiburg möchte, sollte für die An- und Abreise mehr Zeit einplanen. Im Großraum Stuttgart fallen viele S-Bahnen aus.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Stuttgart SWR4 BW aus dem Studio Stuttgart

Viel Schienenersatzverkehr durch S-Bahn-Streckenprobleme

Bahnreisende müssen immer noch vielerorts auf Busse des Schienenersatzverkehrs ausweichen. Auch verkehrt die S1 zwischen Kirchheim/Teck und S-Hauptbahnhof, sowie zwischen Herrenberg und S-Vaihingen im 30-Minuten-Takt.Die S23 fährt zwischen Backnang und S-Hauptbahnhof, sowie zwischen Filderstadt und S-Vaihingen 30-Minuten-Takt. Die S12 Esslingen - Schorndorf fällt weiterhin aus. Ebenso die S15 Bietigheim - Herrenberg. Die Linien S2, S4, S5, S6 und S60 verkehren nach Angabe des VVS planmäßig im 30-Minuten-Takt.

Starke Abnutzung der Räder bei der Zug-Baureihe 430

Am vergangenen Freitag hatte die Bahn mitgeteilt, sie rechne damit, dass sie ab Montag wieder mehr S-Bahn-Züge der Baureihe 430 in der Region Stuttgart einsetzen kann. Zwei Drittel von ihnen können nach Angaben der Bahn inzwischen wieder eingesetzt werden - allerdings nicht auf der Panoramastrecke, die laut Bahn möglicherweise mit am stärksten für die Abnutzung der Räder gesorgt hatte. Hier wird ein Zug einer anderen Bauart eingesetzt. Ob für den Herbst bestellte Neufahrzeuge bereits früher eingesetzt werden können, ist gemäß der Einschätzung des Verkehrsplaners des Verbands Region Stuttgart, Jürgen Wurmthaler, fraglich (Audio).

S-Bahn-Störungen in der Region Stuttgart

Stuttgart

Ausfall bei S-Bahn im Großraum Stuttgart Was Fußballfans zur Anreise ins Stadion wissen sollten

Wer ins Stadion zum Heimspiel des VfB Stuttgart gegen den SC Freiburg möchte, sollte für die An- und Abreise mehr Zeit einplanen. Im Großraum Stuttgart fallen viele S-Bahnen aus.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Stuttgart SWR4 BW aus dem Studio Stuttgart

Unmut bei Reisenden Viele S-Bahnen im Großraum Stuttgart fallen aus

Viele S-Bahnen in und um Stuttgart fallen weiter aus oder kommen mit Verspätung, weil fast die Hälfte aller Züge in die Werkstatt muss.  mehr...

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN
SWR