Stuttgart/Remscheid

Versuchte Tötung in NRW - Polizei stellt Verdächtigen in Stuttgart

STAND

Die Polizei hat in Stuttgart bei einer Personenkontrolle einen 53-Jährigen festgenommen. Er soll auf seine von ihm getrennt lebende 47-jährige Ehefrau und den gemeinsamen Sohn geschossen haben. Bei der Tat, die sich bereits im Juli 2021 im nordrhein-westfälischen Remscheid ereignen hatte, wurde der damals 24-jährige Sohn schwer verletzt. Die Polizei hatte mit einem Bild nach dem Mann gefahndet.

STAND
AUTOR/IN