STAND

Das Landgericht Stuttgart hat eine Ex-Mitarbeiterin der Kfz-Zulassungsstelle Böblingen zu mehreren Jahren Haft verurteilt. Sie hatte viele Autos mit unvollständigen Papieren zugelassen.

Video herunterladen (2,7 MB | MP4)

Laut dem Urteil des Landgerichts Stuttgart hat die ehemalige Mitarbeiterin der Kfz-Zulassungsstelle Böblingen insgesamt 565 Fahrzeugen - darunter auch Luxusautos - illegal die Zulassung erteilt. Sie war Hauptangeklagte in einem Verfahren wegen Betrugs in der Kfz-Zulassungsstelle Böblingen. Die Richter verurteilten sie vor allem wegen gewerbsmäßige Bestechlichkeit in 294 Fällen. Sie hatte für ihre Taten von Hintermännern insgesamt rund 116.000 Euro bekommen. Dieses Geld muss sie nun zurückzahlen.

Steuerschaden von rund 2 Millionen Euro

Die 27-jährige Angeklagte hat nach Ansicht des Gerichts Unterlagen manipuliert, weggeschaut und versucht, eine weitere Mitarbeiterin der Böblinger Kfz-Zulassungsstelle zu bestechen. Durch die illegalen Zulassungen ist ein Steuerschaden von mehr als zwei Millionen Euro entstanden.

Angeklagte hat gestanden

Die junge Frau hat die Vorwürfe zugegeben und am Freitag vor Gericht unter Tränen berichtet, es würde ihr sehr leid tun. Das Gericht verurteilte sie nicht nur wegen gewerbsmäßiger Bestechlichkeit, sondern auch wegen Diebstahls, Bestechung und Vorteilsnahme. Erschwerend kam hinzu, dass die Angeklagte die Taten begangen hat, als eine Haftstrafe zur Bewährung ausgesetzt war.

Weitere Ermittlungsverfahren laufen

Zu den Hintermännern zählen zwei Autohändler. In ihrem Auftrag soll die Angeklagte die Autos angemeldet und Daten manipuliert haben. Einer von ihnen, so heißt es von Gerichtssprecher Johannes Steinbach, soll für eine "libanesische Kundschaft" aus Berlin tätig gewesen sein. Gegen beide wurden bereits Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Stuttgart

Landgericht Stuttgart Prozessauftakt: Betrug bei der Kfz-Zulassungstelle in Böblingen

Mehrere hundert unsichere Fahrzeuge im Straßenverkehr, Steuerschäden in Millionenhöhe und Verbindungen bis nach Berlin - das Ausmaß des Betrugs in der Kfz-Stelle Böblingen ist riesig.  mehr...

STAND
AUTOR/IN