STAND
AUTOR/IN

Die jüngsten Ereignisse in Belarus haben vielen nicht nur den Atem stocken lassen - sie haben auch gezeigt: Von der Opposition und ihren Protesten ist nicht mehr viel zu hören. Die Regierung greift mit sehr harter Hand durch und schreckt nicht einmal davor zurück, ein ziviles Flugzeug zu kapern, um einen Blogger der Opposition zu verhaften. Außerdem ist auch zu hören, dass bei vielen Oppositionellen, die seit Monaten in Haft sitzen, jetzt die Prozesse beginnen sollen. Darunter auch Maria Kalesnikawa, die weißrussische Musikerin, die lange in Stuttgart studiert und gearbeitet hatte. Das alles lässt die Exil-Weißrussen nicht kalt. Sie wollen am Sonntag in Stuttgart eine Kundgebung organisieren

STAND
AUTOR/IN