Forschende entwickeln induktives Laden während der Fahrt. (Foto: Universität Stuttgart)

Auf dem Campus der Uni Stuttgart

Uni Stuttgart: Teststrecke lädt E-Autos während der Fahrt

STAND

Wie kann man Autos direkt beim Fahren und ohne Standzeit laden? Das testet die Uni Stuttgart auf einer eigens gebauten Strecke. Am Mittwoch wurden neue Forschungsergebnisse vorgelegt.

Die Universität Stuttgart hat eine neue Teststrecke für induktives Laden von Elektroautos vorgestellt. Am Standort Vaihingen laden sich E-Autos auf einer 20 Meter langen Strecke während der Fahrt selbst auf. Sie wurde von einem Forschungsteam des Instituts für Elektrische Energiewandlung (IEW) entwickelt.

Die Teststrecke besteht aus 40 einzelnen Spulenelementen mit einer Grundfläche von 50 auf 48 Zentimetern, die durch magnetische Kopplung zu Spulen im Fahrzeug Energie übertragen. Unabhängig von der Fahrtgeschwindigkeit wird kontinuierlich eine Leistung von 10 Kilowatt geliefertm, wenn ein E-Auto drüber fährt.

Uni Stuttgart: Mehr Reichweite - weniger Ladezeit - mehr Effizienz

"Dank dynamischen Ladens können wir die Reichweite der Fahrzeuge vergrößern. die Batteriekapazität verringern und die notwendige Ladezeit drastisch reduzieren", freut sich die Direktorin des IEW, Nejila Parspour.

Das Besondere an der Teststrecke sei, dass sie Wirkungsgrade von mehr als 90 Prozent realisiere und damit konkurrenzfähig zum Laden mit einem Ladekabel sei. "Wir kennen kein System, das ähnlich effizient ist", so Parspour. Besonders fürs autonome Fahren könne die Technologie Vorteile bringen, so die Universität.

Mehr zum Laden von E-Autos

E-Mobilität im Winter So erhöhen Sie die Reichweite Ihres E-Autos

Im Winter macht der Akku bei E-Autos deutlich früher schlapp. Bis zu 50 Prozent weniger Reichweite schaffen einzelne Modelle. Darauf weist der ADAC hin. Wir erläutern die Hintergründe und sagen Ihnen, was Sie Ihrem Akku Gutes tun können.

Stuttgart

"Gesetze leichter formulieren" Stuttgart fordert weniger Bürokratie bei E-Ladesäulen

Die Stadt sieht sich bei öffentlichen Ladestationen unter Großstädten vorne. Nun will sie hunderte weitere schaffen. Sie wirft Bund und Land vor, bei privaten Stationen zu bremsen.

SWR4 BW aus dem Studio Stuttgart SWR4 BW aus dem Studio Stuttgart

Böblingen

Start-up will bezahlbares Elektroauto produzieren Elektroauto mit eingebauten Solarzellen in Böblingen

Steht der Sion vor dem Aus oder geht das E-Auto mit den eingebauten Solarzellen in Serienproduktion? Das Fahrzeug, das rund 30.000 Euro kosten soll, kann in Böblingen Probe gefahren werden.

SWR4 BW Aktuell am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR