Schwerer Unfall mit fünf Schwerverletzten bei Neuhausen auf den Fildern (Kreis Esslingen): Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. (Foto: SDMG)

Rettungshubschrauber im Einsatz

Fünf Schwerverletzte bei Unfall zwischen Neuhausen und Wolfschlugen

STAND

Bei einem Auffahrunfall im Kreis Esslingen sind am Mittwochabend fünf Menschen schwer verletzt worden. Unter ihnen sind nach Angaben der Polizei auch zwei Kinder.

Der schwere Auffahrunfall ereignete sich auf der Landstraße zwischen Neuhausen auf den Fildern und Wolfschlugen (beide Kreis Esslingen), so die Polizei. Ein 42-Jähriger sei mit seinem SUV zunächst auf einem Feldweg neben der Landstraße gefahren, sei dann aber unvermittelt auf die Landstraße abgebogen. Ein 40-Jähriger Autofahrer, der auf der Landstraße heranfuhr, habe den SUV zwar noch gesehen und voll gebremst - doch das reichte nicht mehr: Der 40-Jährige krachte mit seinem Wagen ins Heck des SUV. Ein drittes Auto wurde durch Trümmerteile leicht beschädigt.

Keine Lebensgefahr

Nach Angaben der Polizei wurden bei dem Unfall fünf Personen schwer verletzt, darunter auch zwei Kinder, die bei dem 40-Jährigen im Auto gesessen hatten. Alle wurden in Krankenhäuser gebracht. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Ein Hund sowie eine Katze in den beiden Fahrzeugen blieben ersten Erkenntnissen nach unverletzt. Sie wurden vom Nürtinger Tierschutzverein versorgt.

Unfall zwischen Neuhausen und Wolfschlugen: Polizei sucht Zeugen

Der Rettungsdienst war mit einem Großaufgebot im Einsatz. Auch die Feuerwehr war mit rund 30 Kräften vor Ort. Der Sachschaden wird auf 25.000 Euro geschätzt. Die Esslinger Verkehrspolizei bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich zu melden.

Weitere Unfälle in der Region Stuttgart

Bad Ditzenbach

81-Jähriger offenbar orientierungslos Irrfahrt im Kreis Göppingen: Rentner verursacht mehrere Unfälle

Die Autofahrt eines 81-Jährigen hat im Kreis Göppingen für Aufsehen gesorgt. Laut Polizei fuhr er Schlangenlinien und verursachte mehrere Unfälle. Offenbar war der Mann orientierungslos.

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Leonberg

Säugling in Klinik geflogen Neun Verletzte nach Unfall auf A8 bei Leonberg

Bei einem Unfall auf der A8 kurz vor dem Dreieck Leonberg sind neun Menschen verletzt worden. Der Rettungsdienst war unter anderem mit einem Hubschrauber im Einsatz.

Stuttgart

Mann stürzt vor S-Bahn Tödlicher Unfall am Bahnhof Stuttgart-Bad Cannstatt

Am Bahnhof Stuttgart-Bad Cannstatt ist am Freitag ein 33-jähriger Mann von einer S-Bahn erfasst worden und gestorben. Die Unfallursache ist noch unklar.

STAND
AUTOR/IN
SWR