Bei einem Unfall auf der A8 bei Gruibingen (Kreis Göppingen) sind vier Lkw an einem Stauende ineinander gefahren. Die Polizei geht derzeit von einem Toten aus. (Foto: Süddeutsche Mediengesellschaft)

Kilometerlanger Stau während Bergungsarbeiten

Ein Toter bei Auffahrunfall mit vier Lkw auf A8 bei Gruibingen

STAND

Bei einem Auffahrunfall auf der A8 bei Gruibingen sind vier Lastwagen ineinander gefahren. Ein Mensch kam dabei ums Leben.

Bei einem Auffahrunfall auf der A8 bei Gruibingen (Kreis Göppingen) ist nach Angaben der Polizei ein Lkw-Fahrer ums Leben gekommen. Die Lkw waren an einem Stauende ineinander gefahren. Ein Fahrer konnte sich demnach selbst aus seinem Lkw befreien. Wie es um die zwei weiteren Beteiligten steht, konnte die Polizei zunächst nicht sagen.

Während der Bergungsarbeiten musste der Verkehr in Richtung Stuttgart um die Unfallstelle herumgeleitet werden. Es gab einen kilometerlangen Stau, der sich am späten Mittwochabend auflöste.

Über die aktuelle Lage auf den Autobahnen im Land informieren auch die SWR-Verkehrsmeldungen:

Service Aktuelle Verkehrsmeldungen

Infos zu Staus, Unfällen, Baustellen und Sperrungen auf Autobahnen und Bundesstraßen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz direkt aus der Verkehrsredaktion des SWR.

Folge-Unfall im Stau bei Aichelberg

Infolge des Staus durch den schweren Lkw-Unfall ereignete sich laut Polizei am Mittwochvormittag ein weiterer Auffahrunfall: Bei Aichelberg (Kreis Göppingen) habe eine Autofahrerin das Stauende zu spät erkannt und bei einem Ausweichmanöver einen Lkw und mehrere Autos gestreift. Die Unfallverursacherin wurde laut Polizei leicht verletzt. Die Abschlepp- und Einsatzmaßnahmen bei Aichelberg seien bereits abgeschlossen.

Bereits am frühen Morgen Unfall auf A8 bei Kirchheim/Teck

Der lange Stau bis nach Gruibingen, an dessen Ende sich der schwere Lkw-Unfall mit einem Toten ereignet hat, hatte sich am Mittwochmorgen gebildet, weil sich zunächst bei der A8-Ausfahrt Kirchheim/Teck ein Unfall ereignet hatte. Die A8 Richtung Stuttgart war hier bereits am frühen Morgen hier kurzzeitig voll gesperrt gewesen.

Am Mittwochmorgen hat sich ein schwerer Unfall auf der A8 bei KirchheimTeck ereignet. (Foto: 7Aktuell.de)
Bereits am frühen Mittwochmorgen hatte sich auf der A8 ein Unfall ereignet: Es hatte bei Kirchheim/Teck gekracht. Der Rückstau reichte bis nach Gruibingen - dort passierte der Folgeunfall mit den vier Lkw. 7Aktuell.de

Weitere schwere Unfälle in BW

Achern

Karambolage mit fünf Pkw bei Achern Unfall auf A5: 72-Jähriger stirbt beim Aufstellen des Warndreiecks

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn A5 ist ein 72-jähriger Mann gestorben. Er wollte die Unfallstelle absichern.

SWR4 BW Aktuell am Mittag SWR4 Baden-Württemberg

Öhringen

50 km Stau nach Sattelzug-Unfall A6 nach Lkw-Crash bei Öhringen erst nach 18 Stunden wieder frei

Nach einem Lkw-Unfall am frühen Dienstagmorgen bei Öhringen war die A6 erst nach über 18 Stunden wieder frei befahrbar. Es bildete sich zwischenzeitlich ein langer Stau.

SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn

Gottmadingen

Autos kollidieren auf der Autobahn Sechsjährige kommt nahe Gottmadingen bei Unfall ums Leben

Bei einem Verkehrsunfall in Gottmadingen (Kreis Konstanz) ist am Sonntag ein sechsjähriges Mädchen ums Leben gekommen. Eine Autofahrerin war mit ihrem Wagen in den Gegenverkehr geraten.

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR