Herrenberg

Eine Schwerverletzte und zwei Leichtverletzte nach Autounfall

STAND

Bei einem Autounfall zwischen Herrenberg und Jettingen (beide Kreis Böblingen) sind am Donnerstagabend drei Menschen verletzt worden. Eine 18-jährige Autofahrerin war gegen 22:45 Uhr aus unbekannter Ursache nach rechts von der Landstraße abgekommen und steuerte nach links gegen. Ihr Wagen stieß seitlich gegen ein entgegenkommendes Auto. Dieses fing Feuer, der 49-jährige Fahrer wurde leicht verletzt. Die 18-Jährige wurde schwer verletzt und musste von der Feuerwehr aus ihrem Wagen befreit werden. Ihre 18-jährige Beifahrerin wurde leicht verletzt. Alle drei wurden in Kliniken gebracht. Die Landstraße war zur Unfallaufnahme für etwa drei Stunden voll gesperrt.

STAND
AUTOR/IN