Stuttgart

Doch Zukunft für ehemaliges Metropol-Kino?

STAND

Die leerstehenden Räume des ehemaligen Metropol Kinos in Stuttgart könnten als Kino wiederbelebt werden. Heinz Lochmann, Chef der Traumpalast-Kette mit Sitz in Rudersberg (Rems-Murr-Kreis), hat Verhandlungen mit dem Eigentümer Union Investment geführt. Noch seien die Absprachen nicht in trockenen Tüchern, sagte Lochmann am Mittwoch, es gebe aber Ideen für die Umsetzung. Da die Architektur nicht verändert werden dürfe, würde es dort auch künftig drei Kino-Säle geben.

STAND
AUTOR/IN
SWR