Stuttgart

Tankstellenüberfall mit Machete gescheitert

STAND

In Stuttgart-Wangen haben zwei maskierte Männer am späten Samstagabend versucht, eine Tankstelle zu überfallen. Die beiden Männer waren nach Angaben der Polizei mit einer Machete und einem Messer bewaffnet und forderten von einem Tankstellenmitarbeiter an der Kasse die Herausgabe von Bargeld. Der 34-jährige Mitarbeiter weigerte sich und wurde mit der Machete leicht am Arm verletzt. Als ein weiterer Tankstellenmitarbeiter dazu kam, ergriffen die Angreifer die Flucht und verließen die Tankstelle ohne Beute. Die Polizei sucht nach Zeugen.

STAND
AUTOR/IN
SWR