Die Baustelle des zukünftigen Tiefbahnhofs des Bahnprojektes Stuttgart 21. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Sebastian Gollnow)

Neuer Termin wird gesucht

Stuttgart 21: Tage der offenen Baustelle finden nicht Anfang Januar statt

STAND

Jahrelang war die Baustelle von Stuttgart 21 ein Besuchermagnet. Zigtausende Interessierte kamen zu den Führungen Anfang Januar. Doch 2022 finden diese nicht wie gewohnt statt.

Aus Gründen des Gesundheits- und Mitarbeiterschutzes hat sich der Verein Bahnprojekt Stuttgart–Ulm nach eigenen Angaben entschieden, die Tage der offenen Baustelle, die traditionell rund um Heilige Drei Könige stattfinden, vorerst abzusagen. "Die Entscheidung sei nicht leicht gefallen", sagte der Vereinsvorsitzende Bernhard Bauer. Angesichts abgesagter Weihnachtsmärkte und Großveranstaltungen habe man die Baustellen nicht für Besucher öffnen wollen.

Tage der offenen S-21-Baustelle sollen nachgeholt werden

Allerdings sei die Veranstaltung bislang nur aufgeschoben, nicht aufgehoben: "Es ist unser Ziel, gemeinsam mit der DB Projektgesellschaft und den Baufirmen einen Termin im Frühjahr zu finden und den Menschen dieses Erlebnis zu ermöglichen", versicherte Bauer. Ein konkreter Termin wird in der Mitteilung des Bahnprojekt-Verein noch nicht genannt. Sobald ein Nachhol-Termin für die Tage der Offenen Baustelle gefunden sei, werde man das auf der Homepage mitteilen.

Verein meldet anhaltendes und großes Besucherinteresse

Bei der letzten Baustellenführung vor Corona kamen nach Vereinsangaben im Januar 2020 mehr als 64.000 Besucherinnen und Besucher, um sich die Baustelle der neuen Bahnsteighalle anzusehen. Generell ist das Interesse an den Baustellen das Bauprojekts ungebrochen. Im nun auslaufenden hatte es trotz Corona-Pandemie rund 750 Baustellenführungen gegeben. Zudem haben sich rund 30.000 Besucherinnen und Besucher die S-21-Ausstellungen des Vereins angeschaut - vor allem die im Infoturm Stuttgart.

Einzelne Baustellenführungen werden fortgesetzt

Die Schau ist - außer an Silvester und Neujahr - täglich geöffnet. Das reguläre Programm von Baustellenführungen startet wieder am 15. Januar. Plätze können online gebucht werden.

Mehr zum Thema

Stuttgart

Zusatzstation für S-21-Bahnknoten Hermann pocht auf Ergänzungsbahnhof für Stuttgart 21

Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) hat seine Forderung nach einer Zusatzstation für Stuttgart 21 erneuert. Bahn, Stadt und Region Stuttgart wollen diese Ergänzung nicht.  mehr...

Stuttgart

Vertrauliche Dokumente und Interviews Zeitung berichtet über angeblichen Betrug bei Bahnprojekt S21

Die britische Tageszeitung "Financial Times" schreibt über einen mutmaßlichen Betrug bei Stuttgart 21. Sie verweist dabei auf zwei "Whistleblower" bei der Bahn. Die Bahn widerspricht.  mehr...

Wendlingen

Strecke soll Ende 2022 in Betrieb gehen Erster Zug auf Neubaustrecke Wendlingen-Ulm unterwegs

Erstmals fährt ein Zug über die Neubaustrecke Wendlingen-Ulm - allerdings nur mit Tempo 20. Auch bei der Inbetriebnahme wird nicht überall Höchstgeschwindigkeit gefahren werden können.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR