Stuttgart

OB Nopper: Bahn muss S21-Mehrkosten tragen

STAND

In der Diskussion um zu erwartende Mehrkosten für S21 hat sich nun der Stuttgarter Oberbürgermeister Frank Nopper (CDU) zu Wort gemeldet. Im SWR sagte er, für Kostensteigerungen müsse die Bahn geradestehen. Der Beitrag der Stadt sei auf 291 Millionen Euro gedeckelt, er erwarte, dass das auch gerichtlich bestätigt werde. Nach Medienberichten verteuert sich S21. Statt 8,2 Milliarden soll das Bahnhofsprojekt nun eine Milliarde mehr kosten. Nopper sprach sich gegen einen oberirdischen Ergänzungsbahnhof aus. Man könne den Zugverkehr über die Zulaufstrecken optimieren, sagte Nopper dem SWR. Er hoffe, dass nun zügig fertig gebaut werde und man die städtebaulichen Chancen etwa für den Wohnungsbau nutze.

STAND
AUTOR/IN
SWR