STAND

Die Lebenserwartung der Menschen im Land steigt weiter. Das hat das Statistische Landesamt bekannt gegeben. Allein in Stuttgart lebten zum Stichtag 212 Menschen, die hundert Jahre alt oder noch älter waren. In absoluten Zahlen ist die Landeshauptstadt damit Spitzenreiter in der Altersgruppe Ü100. Und auch bei den Hochbetagten, also den über 85-Jährigen, liegt Stuttgart mit insgesamt 17.000 Personen an der Spitze - was allerdings auch daran liegt, dass der Stadtkreis zu den einwohnerstärksten gehört. Prozentual gesehen liegt Baden-Baden vorn: dort sind 3,8 Prozent hochbetagt. Landesweit gesehen sind über 300.000 Personen mindestens 85 Jahre alt. Zwei Drittel davon übrigens Frauen. Seit 1970 hat sich die Zahl der Hochbetagten damit versechsfacht.

STAND
AUTOR/IN