STAND

Eine Chaos-Fahrt mit einem Mietwagen hat am Dreikönigstag in Stuttgart-Hedelfingen auf einem Gartengrundstück geendet. Der Fahrer war offenbar betrunken. Nach dem Fahrzeug wurde nach einem Unfall am Mittwochnachmittag bereits gesucht. Der Kleinwagen hatte ein geparktes Auto und einen Bauzaun beschädigt. Spaziergänger machten die Polizei darauf aufmerksam, dass in den benachbarten Weinbergen ein Auto einen Abhang hinuntergerutscht sei. Den Ermittlungen zufolge war der Wagen über eine Wiese gerutscht, über Mauerabsätze geschanzt und gegen einen Obstbaum geprallt. Die beiden 23 und 24 Jahre alten Insassen kehrten nach kurzer Flucht zum Auto zurück. Der Fahrer musste zur Blutentnahme, der Beifahrer kam mit Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus.

STAND
AUTOR/IN