Anlieferung der Fruchtsäule für das 175. Cannstatter Volksfest, das am 23. September eröffnet werden soll. Im Hintergrund: Die frisch dekorierte Spitze der Säule, die am Freitag aufgestellt wird. (Foto: SWR, Foto: Gabriel Wolenik)

Volksfest und Landwirtschaftsmesse

Cannstatter Wasen: Jubiläum ohne Corona-Beschränkungen geplant

STAND

Auf dem Cannstatter Wasen in Stuttgart hat der Aufbau für das 175. Volksfest begonnen. Nach zwei Jahren Corona-Pause soll wieder richtig gefeiert werden - ohne Einschränkungen.

Die Vorbereitungen für das 175. Cannstatter Volksfest auf dem Wasen in Stuttgart laufen derzeit auf Hochtouren. Auf dem Festgelände werden in diesen Tagen die sieben großen Festzelte aufgebaut - zum ersten Mal seit 2019. Wegen Corona wurde der Wasen 2021 und 2020 abgesagt.

"Aktuell haben wir keine Beschränkungen."

Keine Einschränkungen: Dies gelte für alle Veranstaltungen beim Cannstatter Wasen - also auch in den Festzelten.

Fassanstich am 23. September

Die frisch mit echtem Mais, getrocknetem Weizen und gelben Sonnenblumen dekorierte Fruchtsäule ist schon angeliefert und wird am Freitag aufgestellt. Wie beim ersten "Landwirtschaftlichen Fest zu Kannstatt" im Jahr 1818 ist sie das Wahrzeichen des großen Volksfests, das in diesem Jahr vom 23. September bis zum 9. Oktober gefeiert werden soll. Und zwar ohne Abstandsregeln, Maskengebot oder Testnachweis - Stand heute.

Neu beim Cannstatter Wasen: Die Königsalm. Der Rohbau aus Holz steht schon. (Foto: SWR, Foto: Gabriel Wolenik)
Neu beim Cannstatter Wasen: Die Königsalm. Der Rohbau aus Holz steht schon. Foto: Gabriel Wolenik

Mehr als 12 Euro für die Maß

Über 250 Schausteller und Marktkaufleute werden zum 175. Cannstatter Wasen antreten. Sie waren von der Absage des Volksfests 2021 wirtschaftlich hart getroffen. Neben den großen Festzelten gibt es in diesem Jahr statt dem Almhüttendorf eine "Königsalm". Auch sie steht schon im Grundgerüst. Über den Bierpreis ist schon soviel bekannt, dass die Maß zwischen 12,20 Euro und 12,80 Euro kosten soll.

101. Landwirtschaftliches Hauptfest: "Landwirtschaft ERleben"

Auch das Landwirtschaftliche Hauptfest, das alle vier Jahre parallel zum Wasen stattfindet, ist 2022 wieder zu erleben. In diesem Jahr steht es unter dem Motto: "Landwirtschaft ERleben". Laut der Veranstaltungsgesellschaft in.stuttgart ist es die größte Fachmesse in Süddeutschland für Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft. Rund 650 Aussteller und Organisationen werden dazu erwartet. Das Landwirtschaftliche Hauptfest beginnt am 25. September und endet am 3. Oktober.

Die Spitze der Fruchtsäule zeigt nicht nur leuchtend-gelbe Sonnenblumen, sondern auch vier aufsteigende Pferde - das Stadtwappen von Stuttgart. (Foto: SWR, Foto: Gabriel Wolenik)
Die Spitze der Fruchtsäule zeigt nicht nur leuchtend-gelbe Sonnenblumen, sondern auch vier aufsteigende Pferde - das Stadtwappen von Stuttgart. Foto: Gabriel Wolenik

Mehr zum Cannstatter Wasen

Stuttgart

Stuttgart Personalnot! Fällt der Cannstatter Wasen aus?

Nach der Corona-Pause soll das Volksfest im Herbst wieder stattfinden. Aber bei der Organisation gibt es Probleme.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Stuttgart

Für Schausteller soll es Ersatzaktionen geben Wasen abgesagt - Cannstatter Volksfest fällt dieses Jahr aus

Das Volksfest in Stuttgart findet dieses Jahr nicht statt. Stattdessen sollen sich Schausteller und Marktkaufleute in der Innenstadt präsentieren.  mehr...

Stuttgart

Wieder ein Jahr ohne Cannstatter Wasen Schausteller zur Volksfest-Absage: "Uns wurde der Arbeitsplatz genommen"

Corona macht dem Cannstatter Wasen erneut einen Strich durch die Rechnung. Die Schausteller sind enttäuscht.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR