STAND

Vor knapp vier Wochen hat der Stuttgarter Sportwagenbauer Porsche die Produktion heruntergefahren - auch in der kommenden Woche sollen die Werke noch nicht wieder anlaufen. Die Produktion im Stammwerk in Stuttgart-Zuffenhausen und in Leipzig bleibe eine weitere Woche ausgesetzt, sagte ein Sprecher des Sportwagenbauers. Es gebe weiterhin Engpässe bei den globalen Lieferketten, die einen geordneten Wiederanlauf nicht zuließen, heißt es zur Begründung. Andere Hersteller hatten zuvor angekündigt, die wegen der Coronavirus-Pandemie heruntergefahrene Produktion in Deutschland langsam wieder anlaufen zu lassen. Daimler etwa will am Montag zumindest in den ersten Werken schrittweise loslegen.

STAND
AUTOR/IN