Eine S-Bahn fährt im Schienennetz der Deutschen Bahn.

Schienenersatzverkehr bis Esslingen

Ab dem 9. Juni weitere Streckensperrungen rund um Stuttgart

Stand

Vor einem "absoluten Bahnchaosjahr" warnte der Verkehrsclub Deutschland, nachdem die Bauarbeiten für den digitalen Verkehrsknoten angekündigt wurden. Nun wird deutlich, weshalb.

Wie die Deutsche Bahn (DB) am Montag mitteilte, gehen die Streckensperrungen rund um Stuttgart bald in die vierte Runde. Weil ab dem 9. Juni auch Bauarbeiten am Bahnhof Bad Cannstatt beginnen, ist nun auch der Fernverkehr deutlich stärker betroffen. Nach wie vor wird der digitale Verkehrsknoten Stuttgart gebaut.

Einschränkungen im Fernverkehr um Stuttgart

Betroffen sind zahlreiche Verbindungen im Fernverkehr. Insbesondere Verbindungen nach und aus München - damit ist ein Großteil der Fernverkehrszüge betroffen, die täglich den Stuttgarter Hauptbahnhof anfahren. Zum Teil werden die Züge umgeleitet und halten ersatzweise in Esslingen oder Vaihingen/Enz.

Video herunterladen (71,3 MB | MP4)

Die TGV- und ICE-Verbindung aus bzw. nach Paris endet unter der Woche in Stuttgart. Am Wochenende werden die Züge ohne Halt in Stuttgart direkt nach München weitergeleitet.

Zahlreiche Umleitungen im Regionalverkehr

Zahlreiche Züge im Regionalverkehr werden während der Bauarbeiten bis zum 29. Juli umgeleitet. Betroffen sind die Linien:

  • MEX Crailsheim - Aalen - Stuttgart: Endet in Waiblingen
  • MEX Tübingen - Heilbronn: Hält nicht am Stuttgarter Hauptbahnhof, sondern in Kornwestheim
  • MEX Gaildorf - Backnang - Stuttgart: Endet in Waiblingen
  • RE/MEX Nürnberg - Crailsheim - Schwäbisch Hall - Hessental - Stuttgart: Umleitung über Ludwigsburg mit Zusatzhalt in Marbach
  • IRE Karlsruhe - Aalen: Endet in Stuttgart
  • IRE Aulendorf - Stuttgart: Endet in Esslingen; ab dem 22. Juli in Tübingen

Außerdem fährt die Linie MEX 16 zwischen Ulm und Stuttgart im Stundentakt. Nur zwischen Ulm und Plochingen verkehrt die Bahn halbstündig.

Stuttgart

Massive Einschränkungen Streckensperrungen im Raum Stuttgart: Infos für Pendler

Wer in der Region Stuttgart Bahn fährt, muss in den nächsten Monaten mit Behinderungen rechnen. Die wichtigsten Informationen für Pendlerinnen und Pendler.

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

S-Bahnlinien S1, S2, S3 und S4 weiterhin eingeschränkt

Die S-Bahnlinien zwischen Stuttgart-Bad Cannstatt und Waiblingen fahren auch in der nächsten Bauphase der Bahn nach einem neuen Fahrplan. S1, S2 und S3 fahren im 30-Minuten-Takt. Die S2 und S3 enden jeweils in Waiblingen (aus Richtung Schorndorf bzw. Backnang) beziehungsweise in Bad Cannstatt (aus Richtung Flughafen bzw. Filderstadt).

Die S4 enfällt zwischen Backnang und Marbach. Hier fährt alle 30 Minuten ein Bus. Die S1 in Richtung Kirchheim hält nicht in Obertürkheim und am Neckarpark. Dafür hält die S-Bahn auf der vorübergehenden Strecke in Stuttgart-Untertürkheim.

Stuttgart

Ab Ende April Zugausfälle in Stuttgart Streckensperrungen: So werden Bahnkunden entschädigt

Ende April wird es umfangreiche Streckensperrungen im Großraum Stuttgart geben. Die Bahn will Kundinnen und Kunden dafür entschädigen. Die wichtigsten Fragen und Antworten dazu.

SWR1 Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Schienenersatzverkehr um Waiblingen wird bis Esslingen ausgeweitet

Video herunterladen (90,1 MB | MP4)

Die Busse zwischen Waiblingen und Stuttgart-Bad Cannstatt fahren laut Bahn mindestens bis zum 29. Juli weiterhin im Fünf-Minuten-Takt. Neben den bisherigen Bussen wird eine weitere Verbindung zwischen Bad Cannstatt und Esslingen-Mettingen eingerichtet. Im Überblick bedeutet das Busse zwischen:

  • Backnang und Marbach (30-Minuten-Takt)
  • Sommerrain und Nürnberger Straße (10-Minuten-Takt)
  • Waiblingen und Bad Cannstatt mit Zwischenhalten (5-Minuten-Takt)
  • Waiblingen und Bad Cannstatt Direktverbindung (5-Minuten-Takt)
  • Waiblingen und Stuttgart (5-Minuten-Takt)
  • Waiblingen und Esslingen (Buslinie X20 wird verstärkt)
  • Bad Cannstatt und Mettingen (10-Minuten-Takt; 30-Minuten-Takt am Wochenende)

Auswirkungen auch auf Stuttgarter Straßenbahnen

Auch die Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB) hat sich bereits auf weitere Streckensperrungen vorbereitet. Zwischen Stuttgart-Fellbach und der Stuttgarter Innenstadt fährt seit dem 15. Mai zusätzlich zur U1 die U21. Nur am Wochenende fährt zusätzlich die Linie U34. Die U19 entfällt hingegen und die U16 fährt nach Neugereut statt nach Fellbach.

Video herunterladen (69,2 MB | MP4)

Busse für Fußballfans aus Rems-Murr-Kreis am 27. Mai

Für das letzte Spiel des VfB Stuttgart in der Bundesligasaison setzt die Bahn auf Busse. Ab 13 Uhr sollen diese ohne festen Fahrplan, sondern nach Bedarf vom Waiblinger Bahnhof zur Mercedes-Benz-Arena fahren. Nach dem Spiel stehen die Busse am Parkplatz P9 erneut bereit, um die Fans zurück nach Waiblingen zu bringen.

Stand
Autor/in
SWR

Mehr von SWR Aktuell Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Die wichtigsten News direkt aufs Handy SWR Aktuell Baden-Württemberg ist jetzt auch auf WhatsApp

Der WhatsApp-Kanal von SWR Aktuell bietet die wichtigsten Nachrichten aus Baden-Württemberg, kompakt und abwechslungsreich. So funktioniert er - und so können Sie ihn abonnieren.

Baden-Württemberg

SWR Aktuell - der Morgen in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren: Newsletter mit BW-Nachrichten am Morgen!

Sie wollen morgens auf dem neuesten Stand sein? Dann abonnieren Sie "SWR Aktuell - der Morgen in BW". Die News aus Ihrem Bundesland ganz bequem in Ihrem Mailpostfach.