Erster Sommertag im Südwesten

Sommer in der Stuttgarter City

STAND

Meterologen sprechen vom ersten Sommertag: Über 25 Grad gibt es an diesem Mittwoch in Baden-Württemberg. So kühlen sich Menschen in der Stuttgarter Innenstadt ab.

Sommerfeeling im Mai in Stuttgart (Foto: SWR)
Selina und Katarina (von links) haben an diesem sommerlichen Tag einen Grund zu feiern: Ihre Prüfungen sind vorbei. Die beiden machen eine Ausbildung zur chemisch-technischen Assistentin und gönnen sich nun eine Pause in der Stadt.
Seit Mitte April sprudelt auf dem Stuttgarter Marktplatz aus 36 Düsen das Wasser. Die kleine Paulina genießt diesen Ort zum Spielen.
Auch Paulinas Familie ist mit dabei: Max, Michaela und Janine (von links) freuen sich über die warmen Temperaturen und die Abkühlung auf dem Marktplatz.
Manche Passanten wünschen sich Bäume oder mehr Bänke auf dem Marktplatz. Bei gutem Wetter sind die Bänke an den Wasserspielen schnell belegt.
Wolfgang und Herbert (von links) aus Unterriexingen hatten bislang nur von den Fontänen auf dem Stuttgarter Marktplatz gelesen. Heute sind sie her geradelt, um sich das Ganze selbst anzusehen.
Judith und Paula (von links) verbringen die Mittagszeit auf dem Schlossplatz, später haben sie Vorlesung. Für die beiden ist der Stuttgarter Schlossplatz "das größte Wohnzimmer der Stadt".
David und Hadi (von links) haben sich in ihrer Mittagspause ein Eis gekauft. Danach müssen sie zurück in den Unterricht am Berufskolleg.
Margherita fährt zwar auch im Winter Rad, bei dem warmen Wetter macht es aber noch mehr Spaß.
Martina (li) und Barbara machen eine Ausbildung zur Kosmetikerin. In der Pause kühlen sie sich mit einer Minzlimonade auf dem Schlossplatz ab. Prost!
STAND
AUTOR/IN