STAND

Rapper Smudo von der Fantastischen Vier hat mit einem Berliner Unternehmen eine App entwickelt. Die Luca-App soll die Dokumentation von Veranstaltungsbesuchen vereinfachen. Statt ein Formular auszufüllen, einfach einen QR-Code scannen. Die Luca-App soll die Dokumentationspflicht digitalisieren und setzt darauf, so simpel wie möglich zu sein. Nach einmaliger Anmeldung zeigt die App einen QR-Code über den der Zeitpunkt und Standort festgehalten werden. Bei einer Corona-Infektion können die gespeicherten Daten über einen TAN mit dem Gesundheitsamt geteilt werden. So sollen Infektionsketten nachvollziehbarer werden. Auch private Treffen mit Freunden oder Familie können aufgezeichnet werden. Laut Smudo von Fanta4 gibt es so eine App in ganz Europa nicht.

STAND
AUTOR/IN