In einem Wäldchen in der Nähe der Ampelanlage in Leonberg, die von Siebenschläfern "besetzt" und außer Betrieb genommen wurde, hängen Mitarbeiter des NABU Leonberg Nistkästen für die Tiere auf. (Foto: SWR, Foto: Bernice Tshimanga)

Ampel funktioniert wieder

Leonberg: Nistkästen für Ampel-Siebenschläfer aufgehängt

STAND

Für die Siebenschläfer, die am Wochenende eine Ampel in Leonberg außer Betrieb gesetzt hatten, wurden am Freitag Nistkästen aufgehängt. Die Ampel funktioniert wieder.

In der Nähe der Ampelanlage in Leonberg (Kreis Böblingen), in der eine Siebenschläferfamilie genistet hatte, sind am Freitag alternative Schlafplätze in Form von Nistkästen aufgehängt worden. Weil nach der "Ampelbesetzung" die Elektronik ausfiel und in der Folge ein Unfall mit drei Verletzten passierte, wurde seit dem vergangenen Wochenende nach einer Lösung gesucht. Die Ampel wurde inzwischen repariert und ist seit Donnerstag wieder in Betrieb.

Bernice Tshimanga aus dem SWR-Studio Stuttgart war beim Aufhängen der Nistkästen dabei:

Bei einer Ortsbegehung am Dienstag waren die Siebenschläfer zwar nicht mehr anzutreffen. Ein ausgewachsener Siebenschläfer wurde aber am Mittwoch wieder in der Nähe der Ampel gesehen.

NABU: Futter in dem Nistkästen soll Siebenschläfer anlocken

Mit den Nistkästen, die in der Fachsprache Kobel genannt werden, sollen die Siebenschläfer dauerhaft von der Ampelanlage ferngehalten werden. Die putzig aussehenden Tiere kehren gerne an die Plätze zurück, an denen sie sich sicher fühlen.

Trauben, Nüsse, Sonnenblumenkerne und Äpfel sollen die Leonberger Siebenschläfer in die Nistkästen locken. (Foto: SWR, Foto: Bernice Tshimanga)
Trauben, Nüsse, Sonnenblumenkerne und Äpfel sollen die Leonberger Siebenschläfer in die Nistkästen locken. Foto: Bernice Tshimanga

Mitarbeiter des Naturschutzbunds Deutschland (NABU) Leonberg haben am Freitag fünf solcher Kobel aufhängen. Sie sind mit Futter präpariert worden. "WIr haben die Kästen so vorbereitet, dass wir hoffentlich den Siebenschläfern ein Angebot machen können, dass sie sagen: 'Gefällt uns doch besser als die Ampel", sagte Mitarbeiter Rainer Selig dem SWR.

Mehr zu Siebenschläfern

Leonberg

Und täglich grüßt das Siebenschläfer-Tier Wieder Siebenschläfer an der Ampel in Leonberg gesichtet

Eigentlich sollten die Siebenschläfer, die in einer Ampel in Leonberg genistet haben, umgesiedelt werden. Am Dienstag waren sie verschwunden. Am Mittwoch wurde ein Tier gesehen.  mehr...

SWR4 BW Aktuell am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Leonberg

Ungewöhnlicher Polizeieinsatz Siebenschläfer legen Ampel in Leonberg lahm

Siebenschläfer haben offenbar eine Ampel in Leonberg (Kreis Böblingen) lahmgelegt. In der Folge kam es zu einem Unfall mit Verletzten, weil ein Autofahrer die Vorfahrt nicht beachtete.  mehr...

SWR4 BW am Wochenende SWR4 Baden-Württemberg

Steckbrief Siebenschläfer

Der Siebenschläfer trägt seinen Namen, weil er sich im Winter für mindestens sieben Monate zur Ruhe legt.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR