Zwei Personen lebensgefährlich verletzt

Transporter überschlägt sich: Sechs Verletzte bei Unfall auf der A81

STAND

Großeinsatz für Polizei und Rettungskräfte: Nach einem Unfall auf der A81 bei Stuttgart kommt auch ein Rettungshubschrauber zum Einsatz.

Bei einem Unfall auf der A81 bei Stuttgart sind am Freitag sechs Menschen verletzt worden. Ein Transporter mit sechs Insassen sei am Übergang der B10 auf die A81 aus bislang unklarer Ursache von der Fahrbahn abgekommen, so eine Sprecherin der Polizei. Der Wagen überschlug sich und blieb neben der Fahrbahn stehen.

Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen neben einem verunfallten Fahrzeug, das auf dem Dach liegt. Bei einem Unfall auf der Autobahn 81 bei Stuttgart sind sechs Menschen verletzt worden. Ein Transporter mit sechs Insassen sei am Übergang der Bundesstraße 10 auf die A81 aus bislang unklarer Ursache am Freitag von der Fahrbahn abgekommen, sagte eine Sprecherin der Polizei. Der Wagen überschlug sich und blieb neben der Fahrbahn stehen. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa/KS-Images.de | Andreas Rometsch)
picture alliance/dpa/KS-Images.de | Andreas Rometsch

Alle sechs Insassen seien verletzt worden, zwei zogen sich nach ersten Erkenntnissen der Polizei lebensgefährliche Verletzungen zu. Die Verletzten wurden mit einem Hubschrauber und Rettungswagen in Kliniken gebracht. Andere Fahrzeuge waren an dem Unfall laut Polizei nicht beteiligt. Weitere Angaben machte die Polizei zunächst nicht.

STAND
AUTOR/IN
SWR