Luftaufnahme des Stuttgarter Hauptbahnhofs und der Baustelle des Bahnprojekts S21. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Bernd Weissbrod)

Vor dem nächsten Bauschritt

Erste Schienen für das Bahnprojekt Stuttgart 21 angeliefert

STAND

Die Tunnelröhren für das S21-Bahnprojekt in Stuttgart sind bereits fertig gegraben - nun steht der nächste Schritt an. Die ersten Schienen sind am Dienstag angekommen.

Das Bahnprojekt Stuttgart 21 kann weiter Formen annehmen: Am Dienstagvormittag sind die ersten Schienen geliefert worden, über die in einigen Jahren Züge durch Tunnel aus dem dann neuen Stuttgarter Tiefbahnhof fahren. Die erste Lieferung der Gleise erfolgte mit einem Güterzug der Bahn und wurde am Eingang des Tunnels am Bahnhof in Stuttgart-Feuerbach abgeladen.

Die 120 Meter langen Schienen wurden im Walzwerk Donawitz in Österreich hergestellt. Die Schienenstücke sollen in den mehr als 50 Kilometern Bahntunneln im Stuttgarter Talkessel verlegt werden, die den Angaben zufolge mittlerweile fast fertig gegraben sind. Insgesamt werden im Bahnprojekt Stuttgart 21 rund 120 Kilometer Gleise gebaut.

Video herunterladen (6,2 MB | MP4)

Baukosten für Stuttgart 21 gibt die Bahn mit 8,2 Milliarden Euro an

Das Bahnprojekt Stuttgart-Ulm umfasst den Umbau des Hauptbahnhofs in der Landeshauptstadt samt Anschluss im Bereich Fildern (genannt S21) sowie die Neubaustrecke von Wendlingen am Neckar (Kreis Esslingen) über die Schwäbische Alb nach Ulm.

Stuttgart

Historiker diskutieren über den Polizeieinsatz und seine Folgen Stuttgart 21: Was bleibt elf Jahre später vom Schwarzen Donnerstag?

Am 30. September 2010, dem Schwarzen Donnerstag, eskalierte die Auseinandersetzung rund um das Bahnprojekt Stuttgart 21. Am elften Jahrestag haben Historiker zum Stadtrundgang eingeladen.  mehr...

Offiziell gibt die Deutsche Bahn derzeit die Baukosten für Stuttgart 21 mit 8,2 Milliarden Euro an. Nach derzeitigem Stand soll der neue Tiefbahnhof Ende 2025 in Betrieb gehen. Die Neubaustrecke der Bahn wird nach aktuellen Angaben der Bahn 3,985 Milliarden Euro kosten. Die Neubaustrecke soll bereits Ende 2022 ihren offiziellen Betrieb aufnehmen.

Mehr zum Thema

Überblick verschaffen, selbst entscheiden Pendler-Rechner: So viel kostet die Autofahrt zur Arbeit

Jeden Tag mit dem Auto zur Arbeit? Hier kannst du die Kosten und den CO2-Ausstoß deiner Pendler-Strecke berechnen.  mehr...

Stuttgart

Kunstfestival "Current" mit Installationen, Auftritten und Workshops Erste Kunstausstellung auf der S21-Baustelle im Stuttgarter Hauptbahnhof

Die S21-Baustelle wird zum Ausstellungsort. Ab Donnerstag sind metergroße Kunstwerke zu sehen, außerdem goldene Schutzhelme und ein Schild, das gar nicht nach Stuttgart passt.  mehr...

Stuttgart

Auch Verband Region Stuttgart gegen weitere Station Stuttgart 21: Verkehrsminister hält trotz Widerstand an Plänen für Zusatzstation fest

Der BW-Verkehrsminister will eine Zusatzstation für den S21-Bahnhof - und sieht seine Pläne von einem Gutachten bestätigt. Nun spricht sich auch der Verband Region Stuttgart dagegen aus.  mehr...

Stuttgart

Züge sollen die Brücke ab Ende 2025 nutzen S21-Neckarbrücke in Stuttgart für Fußgänger und Radfahrer eröffnet

Die neue S21-Eisenbahnbrücke, die in Stuttgart-Bad Cannstatt über den Neckar führt, ist am Dienstag für den Fuß- und Radverkehr eröffnet worden. Damit endet ein jahrelanges Provisorium.  mehr...

STAND
AUTOR/IN