STAND

Im Kappelbergtunnel bei Fellbach (Rems-Murr-Kreis) wird ab heute Abend 20 Uhr eine Schadensanalyse durchgeführt. Der Verkehr auf der B14 ist nachts beeinträchtigt.

Der Kappelbergtunneln bei Fellbach. Vor Renovierungsarbeiten ist er wegen einer Schadensanalyse ab 3.5. in den Nächten in beiden Richtungen nur einspurig befahrbar. (Foto: dpa Bildfunk, picture-alliance / dpa/dpaweb | Bernd Weißbrod)
Der Kappelbergtunneln bei Fellbach. Vor Renovierungsarbeiten ist er wegen einer Schadensanalyse ab 3.5. in den Nächten in beiden Richtungen nur einspurig befahrbar. picture-alliance / dpa/dpaweb | Bernd Weißbrod

Um die verkehrstechnischen Einschränkungen wegen der Schadensanalyse so gering wie möglich zu halten, werden die Arbeiten in der verkehrsarmen Zeit zwischen abends 20 Uhr und morgens fünf Uhr durchgeführt, und zwar von Montag bis Freitag. Für den Verkehr steht in dieser Zeit nur jeweils ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Tunnel soll modernisiert werden

Vor einer Modernisierung des Kappelbergtunnels macht das Regierungspräsidium Stuttgart eine Bestandsaufnahme, um damit besser planen zu können. Denn die Technik im Tunnel ist veraltet und er soll auch baulich auf den neuesten Stand gebracht werden. Die Kosten der Schadensanalyse von 225.000€ tragen Land und Bund gemeinsam.

Friedrichshafen

Rauch zieht ab wie geplant Tunnel auf B31 neu bei Friedrichshafen besteht Brandschutzübung

Der Tunnel auf der B31 neu bei Friedrichshafen-Waggershausen hat die Brandschutzübung am Donnerstag erfolgreich bestanden. Damit dürfte nun einer Eröffnung im August nichts mehr im Weg stehen.  mehr...

SWR unterstützt bei DAB+-Ausbau SWR und Land Baden-Württemberg zusammen für DAB+-Ausbau

Der SWR sorgt durch den Ausbau von DAB+ gemeinsam mit dem Land Baden-Württemberg für unterbrechungsfreien Empfang auf Straßen und in Tunneln.  mehr...

STAND
AUTOR/IN