Neubaustrecke Wendlingen - Flughafen Stuttgart

Bahnprojekt S21: Aufwändiger Transport von neuen Langschienen

STAND

Der Gleisbau beim Bahnprojekt Stuttgart 21 geht voran. In diesen Tagen und Nächten transportiert die Deutsche Bahn rund 41 Kilometer Langschienen aufwändig auf die Fildern.

Video herunterladen (2,1 MB | MP4)

Die Hochgeschwindigkeitstrasse zwischen Wendlingen und dem Stuttgarter Flughafen beim Bahnprojekt Stuttgart 21 ist im Rohbau fertig. Jetzt sind die Gleisbauer dran. Nach der Anlieferung von ersten Schienen im Stuttgarter Talkessel werden derzeit 120 Meter lange Schienen per Zug und Spezial-Lkw von Wendlingen an die Neubaustrecke angeliefert. Das zehn Kilometer lange Teilstück bis zum Stuttgarter Flughafen wird zweigleisig.

Transport mit Spezial-Lkws

Jeweils am frühen Abend kommen die Langschienen im Bereich Wendlingen an und werden vor dem Westportal des Albvorlandtunnels mit Baggern auf zwei speziell ausgerüstete Lkw verladen und nach Mitternacht mit sechs Stundenkilometern über die Autobahn A8 an die Bahnstrecke gefahren. Am darauffolgenden Tag werden sie Stück für Stück zu den Einbaustellen gebracht. Dort werden die Gleise voraussichtlich im Frühjahr 2022 verlegt.

Stuttgart

Vor dem nächsten Bauschritt Erste Schienen für das Bahnprojekt Stuttgart 21 angeliefert

Die Tunnelröhren für das S21-Bahnprojekt in Stuttgart sind bereits fertig gegraben - nun steht der nächste Schritt an. Die ersten Schienen sind am Dienstag angekommen.  mehr...

Das Milliardenprojekt in Baden-Württemberg Stuttgart 21 - Zehn Jahre nach dem Baubeginn

Am 2.2.2010 war der offizielle Baustart für S21. Zehn Jahre später: Wo stehen die Bauarbeiten, wo der Protest? Was sagen damalige Entscheidungsträger heute? Eine Bilanz zum Bahnprojekt.
 mehr...

STAND
AUTOR/IN