STAND

Die dritte Nacht in der Stuttgarter Innenstadt mit gesperrter Freitreppe verlief am Samstag nach Angaben der Polizei friedlich. Wegen des Unwetters leerte sich die Innenstadt zum Abend schlagartig. Viele Menschen suchten Schutz vor Regen in den Arkaden des Königsbaus. Da dort große Gruppen ohne Masken eng zusammenstanden, sprachen Polizeibeamte aus Anti-Konflikt-Teams die Betroffenen an und achteten auf das Alkoholverbot ab 22 Uhr. Noch ist nach Angaben der Stadt offen, ob die Freitreppe auch an den kommenden Wochenenden über Nacht gesperrt wird. Die Sperrung der Treppe gehört zum Sicherheitskonzept der Stadt.

STAND
AUTOR/IN