Briefumschlag mit abgestempelter, roter Briefmarke, die "Rote Mauritius" (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Bernd Weissbrod)

Königlicher Umschlag mit seltener Briefmarke

Rekord-Auktion in Ludwigsburg: Rote Mauritius für 8,1 Millionen Euro versteigert

STAND

Einer von drei existierenden Umschlägen mit der seltenen Briefmarke "Rote Mauritius" ist am Samstag in Ludwigsburg versteigert worden. Mit 8,1 Millionen Euro wurde ein Rekord geknackt.

Als Startpreis hatte der bisherige Besitzer, eine Privatperson, vier Millionen Euro aufgerufen. Dieser Preis wurde nun mit 8,1 Millionen Euro deutlich übertroffen. Käufer ist eine deutschsprachige Person aus Europa, sie hatte per Telefon mitgeboten.

Video herunterladen (3,6 MB | MP4)

Teuerster Briefumschlag, der je versteigert wurde

Es ist der teuerste Briefumschlag, der weltweit je versteigert wurde. Mit 8,1 Millionen Euro wurde der höchste Preis für ein derartiges Objekt erzielt, so Christoph Gärtner vom Auktionshaus Gärtner in Bietigheim-Bissingen (Kreis Ludwigsburg).

Mitgeboten haben vier Personen, persönlich anwesend bei der Auktion waren rund 50. Die Teilnahme und das Bieten waren auch online aus der ganzen Welt möglich.

Andere Exemplare unverkäuflich

Bei dem Umschlag handelt es sich um eine Balleinladung von Lady Gomm, der Ehefrau des Gouverneurs von Mauritius aus dem Jahre 1847. Neben dem Umschlag in Bietigheim-Bissingen (Kreis Ludwigsburg) gibt zwei weitere Exemplare, die allerdings unverkäuflich sind. Eines ist in Besitz der englischen Königin, das andere befindet sich in der British Library in London.

Boston

Handgeschriebener Brief versteigert Mehr als 1,2 Millionen Dollar für Einsteins E = mc²

Die weltberühmte Formel E = mc² von Albert Einstein höchstpersönlich handgeschrieben – konnte man sich jetzt ersteigern. Wenn man das nötige Kleingeld hatte.  mehr...

Stuttgart

500 Jahre altes Kunstobjekt Stuttgarter Auktionshaus versteigert Bronze-Statue für 14 Millionen Euro

Das Stuttgarter Auktionshaus Nagel hat eine Bronze-Statue für rund 14 Millionen Euro versteigert. Das sei der höchste jemals in Deutschland auf einer Auktion erzielte Preis für einen Kunstgegenstand, so das Auktionshaus.  mehr...

Ladenburg

Auktionshaus versteigert Trophäen des ehemaligen Rennfahrers Jochen Mass

Der ehemalige Mannheimer Formel 1-Rennfahrer Jochen Mass trennt sich von 80 seiner Sieger-Pokale. Der Rennfahrer lebt seit vielen Jahren in Südfrankreich und findet keinen passenden Platz für die zahlreichen Auszeichnungen. Am 7. Mai 2021 kommen die Trophäen aus der Formel 1, der Formel 2, der Sportwagen-WM und anderen Rennserien in einem Ladenburger Auktionshaus unter den Hammer.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN