Stuttgart/Geislingen

Mehrere Bürgerentscheide in der Region Stuttgart

STAND

Neben der Bundestagswahl sind am Sonntag in der Region Stuttgart viele Bürgerinnen und Bürger auch wegen Bürgerentscheiden zur Urne gebeten worden. Unter anderem ging es um den Wechsel eines Landkreises. Mehr als 80 Prozent der Menschen in Geislingen (Kreis Göppingen) und 70 Prozent in Böhmenkirch (Kreis Göppingen) haben dafür gestimmt, dass ein Wechsel in den Alb-Donau-Kreis geprüft werden soll. Das Aus für die Helfensteinklinik in Geislingen hatte offenbar für viele Menschen im Kreis Göppingen das Fass zum Überlaufen gebracht. In der Gemeinde Dettingen/Teck (Kreis Esslingen) haben 61,5 Prozent der wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger dafür gestimmt, dass rund 22 Hektar landwirtschaftliche Fläche nicht zum Industriegebiet werden sollen. In der Gemeinde Weissach (Kreis Böblingen) stand ein geplantes Neubaugebiet auf dem Prüfstand. 51 Prozent haben dafür gestimmt, dass der Bebauungsplan "Am Graben" wieder aufgehoben wird.

STAND
AUTOR/IN