Historisches Volksfest in Stuttgart (Foto: Pressestelle, in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft mbH & Co. KG)

"Neustart der Feste gelungen"

Finale für Landwirtschaftliches Hauptfest und Historisches Volksfest

STAND

In Stuttgart läuft für das Landwirtschaftliche Hauptfest auf dem Wasen und das Historische Volksfest in der Innenstadt das finale Wochenende. Die Veranstalter ziehen ein positives Fazit.

Der Neustart der Feste sei gelungen - dieses vorgezogene Fazit zieht Andreas Kroll, der Geschäftsführer des Veranstalters "in.Stuttgart". Trotz oft regnerischem Wetter seien bereits in den ersten Tagen viele Besucherinnen und Besucher auf die beiden Feste geströmt.

"Der Start mit den Festen war und ist ein wichtiges Signal für die Veranstaltungsbranche insgesamt."

Die vergangenen Tage hätten laut "in.Stuttgart" auch gezeigt, dass die Menschen sehr daran interessiert seien, wie das Volksfest vor mehr als 200 Jahren gefeiert wurde.

Cannstatter Volksfest noch bis 9. Oktober geöffnet

Zum Landwirtschaftlichen Hauptfest seien in den ersten fünf Tagen rund 55.000 Menschen gekommen. Das Historische Volksfest in der Stuttgarter Innenstadt hätten bisher täglich mehr als 2.000 Menschen besucht. Am Montag schließen das Historische Volksfest und das Landwirtschaftliche Hauptfest ihre Pforten. Das Cannstatter Volksfest, dass ebenfalls aktuell auf dem Wasengelände stattfindet, hat dagegen noch bis zum 9. Oktober geöffnet.

STAND
AUTOR/IN
SWR