Historisches Pferdefuhrwerk (Foto: dpa Bildfunk, picture-alliance / dpa/dpaweb | Bernd Weißbrod (Archivbild))

Mann wirft mit Steinen

Bietigheimer Pferdemarkt: Großeinsatz wegen Randalierer

STAND

Ein 22-Jähriger soll auf dem Pferdemarkt in Bietigheim-Bissingen mehrere Personen verletzt haben. Die Polizei setzte bei der Suche nach dem Mann auch einen Hubschrauber ein.

Beim Pferdemarkt in Bietigheim-Bissingen (Kreis Ludwigsburg) ist es am Sonntagabend zu einem Großeinsatz der Polizei gekommen. Ursache war ein Randalierer auf dem Fest. Der 22-Jährige soll mit einer Schere in der Hand über den Markt gelaufen sein. Anschließend bewarf er nach Polizeiangaben mehrere Besucherinnen und Besucher mit Steinen. Eine Person wurde dadurch verletzt. Einer weiteren Person schlug der Mann mit der Faust ins Gesicht.

Polizei fahndet mit Hubschrauber in Bietigheim

Die Polizei war mit insgesamt sieben Streifen vor Ort, auch ein Hubschrauber kam zum Einsatz. Bei der Festnahme leistete der 22-Jährige erheblichen Widerstand, verletzte einen Polizeibeamten und beleidigte und bedrohte die Beamten. Der Mann wurde festgenommen und in eine psychiatrische Klinik eingeliefert. Nach Polizeiangaben befand sich der Randalierer mutmaßlich in einem psychischen Ausnahmezustand und unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln.

Am Montagnachmittag findet auf dem Markt in Bietigheim-Bissingen der große Festumzug statt.

Mehr zu Randalierern

Stuttgart

Meinungsbild Zwei Jahre nach der "Krawallnacht" – so geht es den Stuttgartern

Kaum ein Ereignis hat Stuttgart in den vergangenen Jahren so geprägt wie die "Krawallnacht" vom 21. Juni 2020. Wie sicher fühlen sich die Stuttgarter heute - zwei Jahre danach?  mehr...

Ingelheim

Eskalation nach Fahrscheinkontrolle Bahnhof Ingelheim - Randalierer legt sich vor anfahrenden Zug

Vier Männer haben in einer Regionalbahn und im Bahnhof Ingelheim randaliert. Während einer Fahrkartenkontrolle am Donnerstagabend haben sie eine Zugbegleiterin bedroht.  mehr...

Mülltonnen und Schilder umgeworfen Randalierer zogen durch Graben-Neudorf

Randalierer haben in der Nacht auf Dienstag in Graben-Neudorf Mülleimer samt Inhalt auf die Straße geworfen, Baustellenschilder umgekippt und ein Werbeplakat in Brand gesetzt.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR