STAND

Mehr als ein Dutzend Kandidaten bewerben sich um den Chefsessel im Stuttgarter Rathaus. Wer steht für was? Antworten gibt es am 26. Oktober bei einer Podiumsdiskussion in der Porsche Arena. Allerdings ohne Zuschauer.

Wer kann Stuttgart? Plakat für Podiumsdiskussion. (Foto: SWR)

Eigentlich war geplant, bei der Podiumsdiskussion 499 Zuschauer in der Porsche Arena zuzulassen. Doch nach dem rasanten Anstieg der Coronainfektionen in den vergangenen Tagen haben die Veranstalter gemeinsam beschlossen, das Konzept anzupassen. "Aufgrund der Coronavirus-Entwicklung (Covid-199 müssen soziale Kontakte weiterhin eingeschränkt werden und Menschenansammlungen vermieden werden", hieß es am Donnerstag zur Begründung.

Sechs Kandidaten diskutieren

Auf der Bühne in der Stuttgarter Porsche Arena diskutieren Frank Nopper (CDU), Veronika Kienzle (Grüne), Martin Körner (SPD), Hannes Rockenbauch (SÖS), Malte Kaufmann (AfD) und Marian Schreier(SPD).

Bei der Teilnehmerauswahl haben wir berücksichtigt, ob Kandidatinnen und Kandidaten bereits ein Wahlamt innehaben beziehungsweise ob sie von den im Stuttgarter Gemeinderat vertretenen Gruppierungen und Parteien unterstützt werden.

Moderation: Nicole Köster und Jan Sellner

Die rund zweistündige Diskussion ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von SWR, Stuttgarter Zeitung, Stuttgarter Nachrichten, Volkshochschule Stuttgart und der Landeszentrale für politische Bildung. Moderiert wird die Veranstaltung von Jan Sellner, Lokalchef der Stuttgarter Zeitung/Stuttgarter Nachrichten und Nicole Köster von SWR1 Leute.

Die Publikumsplätze bleiben leer

Die Teilnehmerzahl war aus Pandemiegründen zunächst auf 499 Personen beschränkt - und nach nur kurzer Zeit waren alle Plätze vergeben. Am Donnerstag erging nun die Absage für das Publikum aufgrund der Entwicklung der Infektionszahlen. Um trotzdem allen, die eine Karte für die Veranstaltung gebucht hatten, zu ermöglichen, sich ein persönliches Bild der Anwärter und Anwärterinnen auf das Amt des OBs in Stuttgart zu machen, können sie per Livestream an dem Podiumsgespräch teilnehmen. Über die Chatfunktion besteht dann die Möglichkeit Fragen an die Kandidaten und Kandidatinnen zu schicken.

Die Oberbürgermeisterwahl in Stuttgart Wer gewinnt die Stuttgarter OB-Wahl am 8. November?

Am 8. November wählt Stuttgart einen neuen Rathauschef. Wer sind die Kandidatinnen und Kandidaten? Wer steht für welche Politik? Wie kann ich mir selbst einen Überblick machen? Warum tritt OB Kuhn nicht nochmals an? Hier sind die Antworten.  mehr...

STAND
AUTOR/IN