STAND

Nach einer blutigen Auseinandersetzung am Donnerstagabend mit zwei Verletzten in Plochingen (Kreis Esslingen) hat die Polizei weitere Tatverdächtige gefasst. Nähere Details sollen am Freitag bekannt gegeben werden.

Dauer

Nach dem blutigen Streit in Plochingen mit zwei Verletzten gab es weitere Festnahmen. Im Lauf des Freitags sollen laut Polizei weitere Details zur Tat bekannt gegeben werden. Es ist weiterhin offen, was zu der Auseinandersetzung in der Plochinger Innenstadt geführt hat.

2039 Unsere Kriminaltechniker sind vor Ort und sichern Spuren. Aufgrund der laufenden Maßnahmen und Ermittlungen können wir keine weiteren Auskünfte geben. Alle Informationen zum Fall findet Ihr hier: https://t.co/q7wJJ29Bc7 #EinsatzPlochingen #lasttweet

Mehrere Männer in Plochingen bei Streit verletzt

Fünf Männer sollen laut Polizei an dem Streit am Donnerstagnachmittag beteiligt gewesen sein. Gegen 16:45 Uhr seien erste Meldungen eingegangen. Bei der Auseinandersetzung soll ein Messer im Einsatz gewesen sein, einige Zeugen wollen auch Schüsse gehört haben. Ein 21-Jähriger wurde schwer verletzt, ein 29-Jähriger leicht verletzt in Kliniken eingeliefert. Anders als von der Polizei zunächst mitgeteilt, erlitten nicht beide Männer Stichverletzungen, sondern der Jüngere Schussverletzungen.

Die Verdächtigen flüchteten zu Fuß. Einer von ihnen wurde gegen 18:15 Uhr von der Polizei festgenommen - in der Nähe des Tatorts im Bereich einer Tankstelle. Der 20-Jährige war unbewaffnet.

Spezialkräfte im Einsatz

Wegen des Einsatzes waren am Donnerstag mehrere Straßen gesperrt. Spezialkräfte der Polizei und ein Hubschrauber waren beteiligt. Es kam zu massiven Verkehrsbehinderungen rund um den Bahnhof. Kriminaltechniker waren zur Spurensicherung vor Ort.

Polizei fahndet nach Flüchtigen Gewalttat in Plochingen mit zwei Verletzten

Nach einer blutigen Auseinandersetzung am Donnerstagabend mit zwei Verletzten in Plochingen (Kreis Esslingen) hat die Polizei einen Tatverdächtigen gefasst. Nach mindestens zwei weiteren Tatverdächtigen werde weiter gefahndet, so die Polizei. Fünf Männer sollen an dem Streit auf offener Straße gegen 17 Uhr beteiligt gewesen sein.  mehr...

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN