STAND

Am 8. November wählt Stuttgart einen neuen Rathauschef. Wer sind die Kandidaten? Was wollen sie anders machen als Amtsinhaber Kuhn? Wer steht für welche Politik? Welche Rolle spielt die Parteizugehörigkeit?

Fritz Kuhn (Bündnis 90Die Grünen), Oberbürgermeister von Stuttgart ballt die Faust auf der Pressekonferenz. Kuhn (Grüne) gibt bekannt, dass er nicht mehr zur Oberbürgermeister-Wahl im Herbst antritt. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/Tom Weller/dpa)
Wer folgt auf Fritz Kuhn? Der Grünen-Politiker ist seit 2013 Oberbürgermeister von Stuttgart. Er hatte im Januar angekündigt, bei der Wahl am 8. November nicht noch einmal anzutreten. (Archivbild) picture alliance/Tom Weller/dpa

Alle acht Jahre wählt Stuttgart ein neues Stadtoberhaupt. Der bisherige Amtsinhaber Fritz Kuhn (Grüne) tritt nicht noch einmal an. Anders als bei den Wahlen zuvor, ist keiner der Kandidaten überregional bekannt. In Zeiten von Corona fällt es allen Bewerbern deshalb besonders schwer, sich ohne große Bürgerversammlungen in der ganzen Stadt bekannt zu machen.

Wahlkampf ohne große Besucherveranstaltungen

Auch wenn viele Parteien Kandidaten ins Rennen schicken, sind in Stuttgart OB-Wahlen Persönlichkeitswahlen. Deshalb versuchen die meisten Kandidaten mit umfangreichen Kampagnen im Internet auf sich aufmerksam zu machen. Viele Wahlveranstaltungen finden nur für einen kleinen Besucherkreis statt. Zudem versuchen die Kandidaten, mit umfangreichen Plakataktionen und Touren durch die Stadt unter Corona-Bedingungen Wähler für sich zu gewinnen.

Mobilität und Wohnen sind wichtige Wahlthemen

Wichtige Wahlthemen sind unter anderem Mobilität und Wohnen. Einzelne Kandidaten versuchen sich auch durch ihre Ansichten zum Thema Wirtschaft, Sicherheit oder Klimaschutz zu profilieren.

Portraits, Diskussionen und Hintergründe Die Stuttgarter OB-Wahl im Überblick

Am 8. November wählt Stuttgart einen neuen Rathauschef. Wer sind die Kandidatinnen und Kandidaten? Wer steht für welche Politik? Wie kann ich mir selbst einen Überblick machen? Warum tritt OB Kuhn nicht nochmals an? Hier sind die Antworten.  mehr...

Wer vertritt meine Interessen am ehesten? Kandidat-O-Mat für OB-Wahl in Stuttgart

Zum zweiten Wahlgang bei der Stuttgarter OB-Wahl am 29. November treten neun Kandidatinnen und Kandidaten an. Wer steht für welche Politik? Antworten gibt der Kandidat-O-Mat der Landeszentrale für politische Bildung.  mehr...

STAND
AUTOR/IN