Das Mineralbad Berg noch ohne Besucher (Foto: SWR)

Rund 70 Angebote

ErlebnisCard: Stuttgart bietet neue Karte für Kultur und Freizeit an

STAND

Mit einer einzigen Karte sollen künftig viele Kultur- und Freizeitangebote in der Region Stuttgart besucht werden können. Dazu gehören zum Beispiel Schwimmbäder und Parks.

Ausgedacht hat sich die neue sogenannte ErlebnisCard die Stuttgart Marketing GmbH. In dem Angebot schnürt sie nach eigenen Angaben rund 70 Kultur- und Freizeitangebote zusammen, die für einen Paketpreis besucht werden können, zum Beispiel das Mineralbad Berg und das Leuze. Auch die Galerie Stihl in Waiblingen, der Wildpark bei Tripsdrill oder das Märklineum in Göppingen gehören dazu.

Zutritt ins Leuze, ins Märklineum oder in den Wildpark

Die Karte kann direkt als Eintrittskarte für die verschiedenen Angebote genutzt werden. Besucherinnen und Besucher müssen sich also nicht noch einmal extra an der Kasse anstellen. Sie ist vom 1.1. bis 31.12.2023 gültig und nicht übertragbar.

ErlebnisCard (Foto: Pressestelle, Stuttgart-Marketing GmbH, Montage SWR)
Pressestelle Stuttgart-Marketing GmbH, Montage SWR

ErlebnisCard Stuttgart kostet 69 oder 79 Euro

Die ErlebnisCard ist personalisiert, gilt also nur für eine Person und ist nicht übertragbar. Als digitale Version kostet sie 69 Euro, die Karte zum Anfassen 79 Euro. Für Familien, Studierende oder Kinder gibt es keine Ermäßigungen.

Das Kampagnengesicht der neuen ErlebnisCard in Stuttgart ist die Künstlerin Fräulein Wommy Wonder. Hier ist sie im Naturkundemuseum in Stuttgart, das ebenfalls im Angebot der ErlebnisCard enthalten ist. (Foto: Pressestelle, Naturkundemuseum Stuttgart/Olaf Kühl)
Das Kampagnengesicht der neuen ErlebnisCard in Stuttgart ist die Künstlerin Fräulein Wommy Wonder. Hier ist sie im Naturkundemuseum in Stuttgart, das ebenfalls im Angebot der ErlebnisCard enthalten ist. Pressestelle Naturkundemuseum Stuttgart/Olaf Kühl

Stuttgart Marketing will mit der Karte in erster Linie die Menschen in der Region ansprechen. Die ErlebnisCard wird finanziell vom Verband Region Stuttgart unterstützt. Um für die neue Karte zu werben, hat das Unternehmen die Künstlerin Fräulein Wommy Wonder engagiert.

Mehr aus der Region Stuttgart

Stuttgart

Freier Eintritt bis Sonntag Preisverleihung: Kunstmuseum Stuttgart ist Museum des Jahres 2021

Es ist die wichtigste Auszeichnung für ein Museum in Deutschland: die Wahl zum Museum des Jahres. Dieses Jahr hat das Kunstmuseum Stuttgart gewonnen. Auch die Besucher sollen profitieren.  mehr...

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Stuttgart

Adventszeit in der Innenstadt beginnt Großer Weihnachtsbaum auf dem Stuttgarter Schlossplatz aufgestellt

Eine 24 Meter hohe Weißtanne schmückt seit Freitag die Stuttgarter Königstraße. In den kommenden Tagen wird der Baum dekoriert. Pünktlich zur Adventszeit soll alles festlich leuchten.  mehr...

Steinheim an der Murr

Künstliche Intelligenz gegen Personalmangel Roboter serviert Essen in Restaurant in Steinheim an der Murr

Viele Gastronomen haben ein Problem: Mit der Pandemie haben sie Mitarbeitende verloren. Wegen des Personalmangels hat sich ein Steinheimer Gastronom einen Kellner-Roboter zugelegt. Was kann der?  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR