STAND

Einsatzkräfte der Feuerwehr haben am späten Mittwochabend in Esslingen einen 40 Jahre alten Mann aus dem Neckar gezogen. Passanten hatten den Mann im Wasser gesehen und den Notruf gewählt. Die Passanten halfen bei der Rettung, teilte die Polizei mit. Der Mann sei kaum ansprechbar gewesen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestehe aber nicht. Warum der Mann im Wasser trieb, sei noch unklar, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstagmorgen dem SWR.

STAND
AUTOR/IN