Ein Bagger hebt den Graben für die Verlegung der Neckarenztal-Leitung aus. Die Trasse soll künftig Erdgas, aber auch grüne Gase und Wasserstoff transportieren. (Foto: SWR)

Auch für Wasserstoff und grüne Gase

Neue Gasleitung bei Bietigheim-Bissingen soll Versorgung absichern

STAND
AUTOR/IN
Werner Trefz
Werner Trefz (Foto: SWR, Alexander Kluge)

Die nun eröffnete Neckarenztal-Leitung soll die Gasversorgung im Norden des Großraums Stuttgart verbessern. Zudem soll sie einen Beitrag zur Energiewende leisten.

Die am Mittwoch offiziell in Betrieb genommene Neckarenztal-Leitung bei Bietigheim-Bissingen (Kreis Ludwigsburg) soll die Region an das Gasnetz besser anbinden und die Versorgung absichern. Sie ist 28 Kilometer lang und bildet einen Ringschluss im bestehenden Leitungssystem. In Zukunft soll die Leitung auch umweltfreundliche grüne Gase und Wasserstoff transportieren.

Video herunterladen (5,6 MB | MP4)

Betreiber terranets bw baut Trasse aus 2.000 Rohren

Die Planung zu dem neuen Trassenabschnitt begann vor sieben Jahren, neun Monate dauerte der Bau. Die Firma terranets bw, eine Transportnetz-Betreiberin für Gas, hat 2.000 Rohre mit 50 Zentimeter Durchmesser verlegt. Die Gasleitung ist dabei bereits so konzipiert, dass durch sie langfristig auch Wasserstoff fließen kann.

 "Wir bauen aktuell noch das Gasnetz aus, legen aber gleichzeitig den Grundstein für den Transport von Wasserstoff und denken und gestalten so aktiv die Energiewende."

Arbeiter montieren eines der insgesamt 2.000 Rohre für die Neckarenztal-Leitung. (Foto: SWR)
Arbeiter montieren eines der insgesamt 2.000 Rohre für die Neckarenztal-Leitung.

Walker: Wichtig für klimaneutrales Energiesystem

Die neue Leitung verläuft von Wiernsheim (Enzkreis) bis kurz vor Löchgau (Kreis Ludwigsburg). Sie sei wichtig für ein klimaneutrales Energiesystem, so die baden-württembergische Umweltministerin Thekla Walker (Grüne) bei der Eröffnung: "Das hier ist heute ein Baustein, ein Teil sozusagen, der uns dabei hilft, dieses Energiesystem der Zukunft für das Land Baden Württemberg aufzustellen."

Im Frühjahr letzte Erdarbeiten für die neue Gastrasse

Bagger stehen für weitere Erdarbeiten bereit: Die Bauarbeiten an der Neckarenztal-Leitung sollen in den nächsten Wochen abgeschlossen sein. (Foto: SWR)
Die Bauarbeiten an der Neckarenztal-Leitung sollen in den nächsten Wochen abgeschlossen sein.

Ganz abgeschlossen sind die Bauarbeiten aber noch nicht. Die letzten Erdarbeiten auf der Trasse der Neckarenz-Talleitung sollen im Frühjahr stattfinden.

Gasversorgung in der Region Stuttgart

Baden-Württemberg

Drohender Gas-Engpass Gas in BW: Versorger spielen Katastrophen-Szenarien durch

Der drohende Gas-Engpass sorgt bei terranets bw dafür, dass sich der Gasnetz-Betreiber auf ein Worst Case-Szenario einstellt - und bei den Stadtwerken Esslingen zu Krisensitzungen.

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Region Stuttgart

Geringverdiener, Alleinerziehende und Unternehmer in Sorge Alles wird teurer: Inflation und Geldnot in der Region Stuttgart - Betroffene erzählen

Wie gehen Menschen mit den steigenden Energiepreisen um? Eine Kassiererin, eine Krankenpflegerin, eine Hartz-IV-Empfängerin und eine Unternehmerin erzählen, wie steigende Kosten ihren Alltag belasten.

Ludwigsburg

Nach Rundem Tisch Kreis Ludwigsburg: Alle müssen Energie sparen!

Nachdem die Kommunen und der Landrat im Kreis Ludwigsburg über den Energieverbrauch gesprochen haben, scheinen sie sich in einem Punkte einig. An der Lösung müssen alle arbeiten.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg