STAND

Es war ein längeres Bewerbungsverfahren mit viel öffentlicher Aufmerksamkeit. Jetzt sind beiden Nachtmanager-Stellen für Stuttgart und die Region besetzt worden.

Die ersten Stuttgarter Nachtbürgermeister: Nils Runge (links) und Thorsten Neumann. (Foto: Wirtschaftsförderung Stuttgart)
Die ersten Stuttgarter Nachtbürgermeister: Nils Runge (links) und Thorsten Neumann. Wirtschaftsförderung Stuttgart

Nils Runge als Nachtmanager und Thorsten Neumann als Projektleiter der Koordinierungsstelle Nachtleben sollen sich künftig um die Weiterentwicklung von Nachtkultur, Nachtökonomie und Nachtsicherheit in Stuttgart und der Region kümmern. Angesiedelt sind die beiden Stellen bei der Stadt Stuttgart und der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart.

Nachtmanager Runge will erste Ideen bald umsetzen

Nils Runge hatte beim Publikumsvoting des Popbüros die Top 5 erreicht und auch die künftigen Kollegen bei der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart beim Vorstellungsgespräch überzeugt. Er will in Kürze seine ersten Ideen in die Tat umsetzen - und freut sich laut einer gemeinsamen Pressemitteilung von Wirtschaftsförderung Stuttgart und Region Stuttgart und Popbüro. "Erst war ich sprachlos, jetzt bin ich unglaublich glücklich, dass ich es geschafft haben, die unterschiedlichen Akteure von und meiner Leidenschaft überzeugt zu haben", sagte Runge.

Zwischen Gastroszene und Sicherheits- und Sauberkeitsbedürfnissen

Thorsten Neumann, dessen Stelle als Projektleiter bei der Stadt Stuttgart angesiedelt ist, wies auf die aktuell bedrohten Existenzen im Bereich Gastronomie und Clubs sowie bei DJs und Künstlern hin. "Gerade deshalb müssen wir schnell mit unserer Arbeit beginnen, wir sind es den vielen tollen Menschen da draußen schuldig", sagte Neumann.

Stuttgart habe eine einzigartige Kultur- und Gastroszene - gleichzeitig gelte es, den Anforderungen an Lärmschutz, Sicherheit und Sauberkeit Rechnung zu tragen, machte Ines Aufrecht, Leiterin der Wirtschaftsförderung Stuttgart, das Spannungsfeld deutlich, indem sich Runge und Neumann künftig bewegen. Das Duo für die Koordinierung des Stuttgarter Nachtlebens soll in Kürze im Stadtpalais Stuttgart öffentlich vorgestellt werden.

Heidelberg

Nach Mannheimer Vorbild Heidelberger Nachtbürgermeister jetzt im Amt

Die Stadt Heidelberg hat ab sofort zwei neue Mitarbeiter: Daniel Adler und Jimmy Kneipp treten ihren Dienst als Nachtbürgermeister an. Sie sollen unter anderem im Lärmstreit in der Altstadt vermitteln.  mehr...

Mannheim

Robert Gaa folgt auf Hendrik Meier Neuer Nachtbürgermeister tritt in Mannheim seinen Dienst an

Im Jahr 2018 führte die Stadt Mannheim einen sogenannten Nachtbürgermeister ein - als erste Kommune in Deutschland. Jetzt gibt es einen neuen Amtsinhaber.  mehr...

STAND
AUTOR/IN